Zurück zu Jahresabschluss-Event 2019

Antwort auf: Jahresabschluss-Event 2019

Startseite Foren User trifft User Jahresabschluss-Event 2019 Antwort auf: Jahresabschluss-Event 2019

#45223
Marc

Hallo zusammen,

was ein toller Jahresabschluss. Nun hatte meine Frau für uns als Jahresabschlussevent uns zum Balfolkfest nach Colditz gebracht. Eine tolle Veranstaltung mit vielen internationalen Folkmusikern und tanzfreudigen Menschen. (mein erstes mal und ich kann es nun begeistert nur empfehlen mal tanzen zu gehen!) Alle durchweg offen, sympathisch und begeistert fürs tanzen. Dann komme ich, immerhin ein Jahr darauf wartend endlich, wenn auch etwas zu spät nach Nordhausen, um offene sympathische musikfreudige Menschen zu treffen. Das nenn ich mal Rundgemacht. Hiermit meinen besten Dank an Kathrin und Herrn Rundmacher (gute Besserung) und Helfer für die grossartige Organisation und allen anderen fürs da sein! (oder auch für Feldkieker aussm Eichsfeld 😉

Manches konnte ich nachholen, z.b. endlich mal die Mona zu hören. Beeindruckend was die für eine Musik abgibt. Das wird sicherlich was für die Küche! Gleichzeitig musste ich feststellen, dass ich doch etwas verzogen durch die C85 bin. Subwoofer Musik ist für mich definitv nicht das Ah und Oh. Aber in der Küche kann ich „kleine Abstriche“ hinnehmen 🙂

Weiter hatte ich gehofft, dass mir die Doppel7 nicht nur optisch besser gefällt als die „normale“  Dütte. Grmpf, die Duetta ist mir im Grunde zu gross, aber diese wunderschöne grosse Membran… Versteht ihr was ich meine?

Kompliment an Herrn Lianenschwinger für seine „Umschalterbox“. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie Ideen in die Realität umgesetzt werden. Und nebenbei durfte ich einem Vergleich SB24Acl/SB12Acl und einer 71Acl beiwohnen. Die 71 spielte ebenso im Treppenhaus. Dolles Teil. Das Rennen fand definitv in einer Klasse statt. Beim Segeln nutzt man zur Vergleichbarkeit verschiedener Konstrukte den Yardstick. Bei Udo bilden sich gewisse Unterschiede zwar im Preis ab, dieser kommt aber der Realität irgendwie nicht ganz so nah. Jede für sich eine beeindruckende Aerobatin (gr. Luftwandlerin, Seiltänzer).

Viele tolle Begegnungen später (wollte eigentlich zu 19 Uhr weg sein) kann ich nur nochmal sagen:

das war Spitze! und ich freu mich aufs nächste mal.

Bleibt gesund!

Marc

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/45223/