Zurück zu User trifft User

Jahresabschluss-Event 2019

Startseite Foren User trifft User Jahresabschluss-Event 2019

  • Dieses Thema hat 104 Antworten und 37 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten, 1 Woche von Rundmacher.
Ansicht von 74 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #43720
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Community,

      es ist schade, aber leider nicht zu ändern. Als ich vor Kurzem unseren Jahresabschluss-Erfinder Axel wegen des Events angemailt habe, musste er leider mit großem Bedauern auch für dieses Jahr absagen. Zu viele Termine in zu kurzer Zeit lassen ein Treffen in Eschborn nicht zu, so müssen wir dieses Jahr ohne den fast schon traditionellen Abschluss beenden.

      “Das geht doch gar nicht!” schrieb mir Rundmacher postwendend. “Wir stehen bereit.” Nordhausen im Südharz war 2018 ein großartiger “Ersatz” für Eschborn, hier sind noch einmal die Meinungen dazu und hier der Magazin-Bericht zum Nachlesen.

      Also packt eure Taschen, Katrin, Peter und die Kreismusikschule laden am 28.12.2019 erneut zum Treffen der Selbstbau-Freunde in die Mitte Deutschlands ein. Alle Modalitäten wie Anmeldung, Mitbringsel und Helferliste hat Vadder schon eingerichtet, den Link gibt es hier.

      Wir freuen uns auf euch, erscheint zahlreich und mit bester Laune zum “Familientreffen”. Wer es verpasst, wird sich über die anschließenden Berichte zu Recht ärgern 😉

      Gruß Udo

    • #43722
      MartinK

      Cool! Ich freue mich sehr. Bis bald also.
      Liebe Grüße.
      Martin

    • #43723
      Jörg

      Termin im Kalender notiert.

      Freue mich, auf das für mich, erste Jahresabschlußtreffen.

      G Jörg

    • #43725
      Vadder
      Verwalter

      Hi Community,

      der Eventkalender ist auf dem neusten Stand.

      Nutzt ihn bitte für eure Anmeldung.Dort findet ihr auch einen Formularlink für die Dokumentation eurer “Mitbringsel”

      “Hier, ich” per PN, Posting oder Email ist nicht möglich, weil es bei der angepeilten Besucherzahl zu unübersichtlich wird.

      Und jetzt viel Spaß vom Vadder

       

    • #43729
      Hermann Hellweg

      Hallo,

      ich hoffe meine Anmeldung ist angekommen.

      Gruss

      Hermann

      • #43730
        Vadder
        Verwalter

        Ist sie. Wenn du mal in deine Emails siehst, ist dort eine automatische Bestätigung eingetrudelt.

        Viele Grüße vom Vadder

        • #43749
          Hermann Hellweg

          Hi Vadder,

          Nö, habe noch keine Mail bekommen…. Vielleicht trudelt sie ja noch ein. Aber gut zu wissen, dass es mit dem Formular geklappt hat. – Danke 😀

          Mit den langen Einträgen…. ja gut, das merke ich mir mal.

          Ich freue mich, mal einige Boardies kennenzulernen.

          Viele Grüsse

          Hermann

    • #43731
      derFiend

      Es freut mich sehr das dieses Event wieder zustande kommt!

      Hier schon mal vorab ein herzliches Dankeschön an Rundmacher und seine Familie das sie wieder einspringen und das ganze möglich machen! Ich würd was geben auch dieses Jahr wieder dabei sein zu können, denn letztes Jahr war es ein wirklich super Event, aber leider, leider hat meine Frau einfach so schon mal ne einsame Hütte gebucht, damit sie mich ganz allein hat!

      Ich bitte also schon vorab um viele schriftliche Niederlegungen eurer Eindrücke, damit ich wenigsten so ein bisschen nachempfinden kann wie toll es war!

       

    • #43732
      Jamei

      Moin,

      spricht etwas dagegen bei  diesem Event nur als Besucher zu erscheinen?

      Falls nicht, sollte ich mich anmelden?

       

      • #43733
        Vadder
        Verwalter

        Hi,

        natürlich sind “Nur-Besucher” herzlich willkommen. Es ist schließlich ein Pow-Wow für alle und kein Workshop.

        Ab zur Anmeldung 🙂 

        Irgendwie müssen wir ja den Überblick zwecks Getränke- und Speisenvorrat behalten.

        Viele Grüße vom Vadder

    • #43734
      Jamei

      👍

    • #43736
      Rundmacher

      Hallo zusammen,

      es hat sich entschieden, das ADW Jahresabschlusstreffen findet 2019 wieder in der Kreismusikschule (KMS) Nordhausen statt.
      Rein vorsorglich wurde die KMS bereits im Frühjahr 2019 unverbindlich für das Jahresabschlusstreffen reserviert, die dortigen Veranstaltungstermine sind vor allen Dingen an den Wochenenden im Dezember mehr als gefragt.

      Für die potentiellen Erstbesucher als Vorgucker der bebilderte Link von 2018 zur Vorstellung der KMS:

      Vorstellung  (oder auf der Startseite der Bericht zum Jahreswechsel)

      und eine grobe Reisezeiteinschätzung:

      • Kassel und Leipzig 80 min
      • Dresden 2 Std. 20 min
      • Schweinfurt (A71!) 2 Std. 30 min
      • Bochum und Berlin 2 Std. 50 min
      • Hamburg 3 Std. 15 min
      • München und Stuttgart 4 Std. 30 min

      Es wird sicher noch eine offizielle Startzeit unseres Treffens bekannt gegeben, niemand braucht aber zu befürchten das erst zu diesem Zeitpunkt die Tore aufgeschlossen werden. Das wird bereits am frühen Vormittag passieren, bei den genannten Anreisezeiten darf daher mit einer ausreichenden Gelassenheit geplant werden.
      Bewährte Dinge bleiben erhalten. Es werden auch wieder zielsuchende, neugierige Gäste erscheinen welche immer willkommen sind. Eine öffentliche Werbung für unser Treffen findet hier vor Ort nicht statt.

      Für die Übernachter frage ich bei den bekannten Unterkünften nochmals nach, Infos folgen.
      BTW, ich vermute das die Pre-opening Party der Übernachter im bekannten, gemütlichen Kaminzimmer bereits kein Insidertip mehr ist…

      Gönnt euch ein, zwei Tage Urlaub, ihr seid herzlich eingeladen.

      Euer Rundmacher

    • #43741
      Bernd Fetchenheuer

      Hallo zusammen,

      wir freuen uns schon riesig auf das Event…

      Viele Grüße
      Ulrike & Bernd

    • #43746
      Vadder
      Verwalter

      Hallo an alle,

      tragt bitte im entsprechenden Feld des Teilnehmerformulars nur “Helfer” oder “Gast” ohne weitere Anmerkungen ein. Längere Einträge machen uns das Layout der Tabelle strubbelig und müssen manuell entfernt werden.

      Danke!!!
      Vadder

    • #43750
      Shumway

      Fein fein fein!

    • #43756
      Markus Zeller

      Moin Moin,

      da freu ich mich schon drauf!!

      Gruß, Markus

    • #43765
      Audicz

      Da freu ich mich drauf, dieses Jahr habe ich so wenig Musik gehört wie lange nicht. Das Konto kann ich in Nordhausen noch etwas füllen 😉

      Dieses Jahr bringe ich die Duetta und die Endstufe mit, dann klappt’s auch mit dem Eton Duetta Kino, diese Jahr.

      Gruß Dino.

      —Helfer— wenn ich da bin, helfe ich selbstredend.

    • #43768
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Community,

      Dinos Mitfahr-Angebot habe ich zum Anlass genommen, einen passenden Thread dazu zu eröffnen. So geht hier die Übersicht nicht verloren und Mitfahrwillige müssen sich nicht durch viele Posts “quälen”.

      Gruß Udo

      PS: Fast 20 Anmeldungen in dieser kurzen Zeit haben mich zwar nicht wirklich überrascht, aber vielleicht sollten wir Nordhausen auf den Einfall einer barbarischen Horde vorbereiten. Laut Hochrechnung ist die Hundertschaft schon Ende der Woche erreicht. Macht weiter so 😉

    • #43784
      Rundmacher

      Hallo zusammen,

      das Übernachter – Update.

      Die erste Wahl ist nach wie vor der Landgasthof http://www.hotel-zur-goldenen-aue.de/

      und weil die Teilnehmerzahl neue Bestmarken setzen wird habe ich kurzer Hand sämtliche freie Zimmer vorreservieren lassen, das sind über zwei Dutzend. Buchung bitte unter 03631/603021, Fr. Lendewig ist informiert, das Kaminzimmer wird vorgeheizt. Für den 28.12. abends werde ich einen Taxi Shuttle anmelden, die Kosten sind überschaubar.

      Wer andere Übernachtungsmöglichkeiten sucht mich ruhig per PM kontaktieren.

      So wäre noch der Fürstenhof in zu Fussreichweite, das ist der ehemalige Handelshof welcher nach der Übernachtung vom Georg AKA derFind geschlossen und umgebaut werden musste. 😉 Leider auch zu fürstlichen Preisen und mit dem Frühstück das ist so eine Sache, bitte nachfragen.

      Gruß Rundmacher

      • #43785
        Hermann Hellweg

        Hallo Rundmacher,

        das klingt super. Da es für mich das erste Treffen dieser Art werden wird, wäre es mal interessant zu wissen, wie lange die Veranstaltung so in etwa gehen wird. Ihr habt ja sicherlich Erfahrungswerte.

        Gruss

        Hermann

        • #43786
          Vadder
          Verwalter

          Hi Hermann,

          im Eventkalender habe ich 14:00 bis 20:00 Uhr eingetragen.

          Letztes Jahr wurde das Ende spontan auf 22:00 Uhr verlegt 🙂
          Das wird 2019 wohl ebenfalls so geschehen, wenn nicht alle urplötzlich sehr müde werden.
          Und angefangen hat es auch früher. Praktisch mit Stecken des letzten Kabels durch die Aufbauhelfer.

          Viele Grüße vom Vadder

        • #43799
          Rundmacher

          Hallo,

          wie im letzten Jahr erwähnt, die KMS gehört dem Landratsamt. Udo mietet sie. Ich bekomme den Schlüssel. Sie muss (!) um 22.00 Uhr abgeschlossen werden, Alarmstandleitung Feuerwehr + Wachschutz. Wenn ich Bescheid gebe auch 22.30 Uhr.

          Gruß Rundmacher

      • #43796
        derFiend

        Pre- und Afterparty nicht mit eingerechnet 😀

        So wäre noch der Fürstenhof in zu Fussreichweite, das ist der ehemalige Handelshof welcher nach der Übernachtung vom Georg AKA derFind geschlossen und umgebaut werden musste. 😉 Leider auch zu fürstlichen Preisen und mit dem Frühstück das ist so eine Sache, bitte nachfragen.

        War ganz in Ordnung letztes Jahr, aber da war auch der Preis noch ok. Mein Gedanke war ja, auf dem Event was trinken zu können und dann nur noch in´s Hotel fallen zu müssen… getrunken hab ich dann EIN Bier auf dem Event, und dafür die Afterparty verpasst.

        Also mein Tipp: beschlagnahmt ein Hotel, ist sicher lustiger! 😉

    • #43790
      Jörg

      … ab wieviel Uhr sollten denn die Helfer vor Ort sein.

      G Jörg

      • #43791
        Vadder
        Verwalter

        Hi,

        naja, so locker nach dem Frühstück.
        Also nicht großartig vor 10:00 Uhr.
        Wir wollen ja Spaß haben und nicht hetzen.

        Gruß vom Vadder

        • #43792
          Jörg

          Hallo Vadder,

          dann trag ich mich mal als Helfer ein.

          G Jörg

    • #43967
      SCI3NTIST

      Hallo,

      sehr schön, für mich das erste Event dieser Art. In Anbetracht der bereits nominierten drei Dütten (aktiv und passiv) lass ich meine dann mal im heimischen Wohnzimmer.

      @Vadder, in der Teilnehmerliste kann ich mich nicht sehen, obwohl erfolgreich verarbeitet wurde. Kannst Du mal einen Blick werfen, ob ich trotzdem drinstehe?

      Grüsse

      Thomas

      • #43969
        Vadder
        Verwalter

        Moin,

        Anmeldung ist ok und gebucht.

        In der Teilnehmerliste tauchst du nicht auf, weil du dich da nicht eingetragen hast sondern nur im Eventkalender.

        Viele Grüße vom Vadder

    • #43985
      Patrick

      Ich habe jetzt auch meinen Terminkalender freigeräumt und mich mit Anhang angemeldet. Das wird unser erstes Event dieser Art, dementsprechend sind wir schon gespannt wie ein Flitzebogen.

      In der Teilnehmerliste hat noch niemand eine Chorus 73 eingetragen. Das gibt uns hoffentlich die nötige Motivation, unsere bisher nackten MDF-Kisten bis zum Jahresende in eine schöne Verkleidung zu stecken und mitzubringen 🙂

      Kann ich mich schonmal samt Lautsprecher in die Teilnehmerliste eintragen, auch wenn noch nicht feststeht, ob der Lautsprecher rechtzeitig fertig wird? Zusätzliche Personen muss ich nicht in die Liste eintragen, wenn ich bei der Anmeldung schon 3 Personen angegeben habe, richtig?

      • #43986
        Vadder
        Verwalter

        Moin,

        wir nehmen die Chorus auch in MDF 🙂

        Also trag dich mitsamt LS ruhig ein. Die Personenzahl verwalte ich aus den Anmeldungen. Da brauchst du nichts zusätzlich anzugeben.

        Viele Grüße vom Vadder

    • #44000
      Rundmacher

      Hallo zusammen,

      auch ohne das arg strapazierte Wort “Frauenquote” ist es ein besonderes Anliegen von mir unsere weibliche Anhängerschaft sehr herzlich einzuladen.

      Das da niemand allein auf weiter Flur stehen muss ist nicht nur wegen den komfortablen Räumlichkeiten samt ruhigen Rückzugsmöglichkeiten gegeben, die bisherigen Teilnahmezusagen seitens einiger Damen  -auch als interessierte Gäste!- welche hoch willkommen sind sprechen eine eigene Sprache.

      Viele Grüße Peter AKA Rundmacher

      und Katrin

    • #44025
      MartinK

      Hallo Vadder.
      Bitte ändere meine Anmeldung auf “Gast” Ich kann voraussichtlich nicht übernachten.
      Dank im Voraus
      Martin

      • #44028
        Vadder
        Verwalter

        Schade auch…trotzdem erledigt.

        Viele Grüße vom Vadder

    • #44097
      Jörg

      @njhtimist würde mich freuen, wenn Du Deine Linie 54 in passiv für den direkten Vergleich mitbringen würdest.

      G Jörg

    • #44411
      Jörg

      @Vadder,

      ich hab mich jetzt doch noch vom 27.12.-29.12 im Hotel Goldene Aus einquartiert.
      Als Helfer bin ich bereits gemeldet und würde jetzt noch meine SB24ACL MKI und SB12ACL zum Treffen beisteuern. Elektronik muss ich mal sehen was bis dahin noch so kommt 😁

      Gruß Jörg

    • #44414
      Vadder
      Verwalter

      Hi Jörg,

      ich habe die ACLs in der Liste upgedatet 🙂

      Gruß vom Vadder

    • #44415
      Matthias (DA)

      Ach, ein bissl neidisch bin ich ja schon, wünsche allen viel Freude beim Event!
      <p style=”text-align: left;”>Klasse was da alles aufgefahren wird. Aber vergesst das quatschen nicht, das geht da ja noch besser als Probe hören 😉 Daumen hoch für die tolle gemeinsame Orga die da einfach so entsteht</p>
      Ich werde aus der Ferne winken, wir entfliehen über die Jahre aus dem Grau

       

      Liebe Grüße

      Matthias

    • #44731
      Stoni

      Hallo, ich habe mich gerade auch noch angemeldet. Breche meinen Urlaub etwas frühe ab und fahre auf der Rückfahrt über Nordhausen. Ich freue mich schon sehr, auch wenn ich in diesem Jahr “nur” als Gast komme. Geplant ist ein Heimkino-Set aus drei Chorus 72, zwei ChorusSub 11 und zwei Chorus 51/Walrösser. Es haben sich ja einige Chorus-Teile angekündigt, worauf ich mich sehr freue. Der Bau meiner Boxen ist ab Januar geplant. Während der Bauphase benötige ich natürlich noch musikalische Unterstützung, weshalb ich mich auch auf die angekündigte Mona respektive U_Do 41 freue. Den Nobsound NS-14G Pro habe ich schon gekauft. Könnte ich mitbringen, sind aber genug andere angekündigt.

      Als Helfer kann ich zumindest in diesem Jahr noch nicht fungieren, da ich eine mehrstündige Anfahrt habe und erst kurz vor Beginn eintreffen werde. Aber im nächsten Jahr gerne.

      Wünsche allen schon mal ein besinnliches Weihnachtsfest.

      Bis zum 28.

      Grüße Stoni (Holger)

      • #44735
        Vadder
        Verwalter

        Hi,

        wenn du bitte auch noch im Eventmanager buchst?
        Dann ist es für uns einfacher, die Übersicht zu behalten.

        Wir sehen uns in Nordhausen
        Vadder

    • #44746
      Rundmacher

      Hallo zusammen,

      es schaut gut aus.

      Ich habe heute vom Direktor die Information erhalten das das dortige WLAN funktioniert, nächste Woche erhalte ich die Zugangsdaten für den 28.12. und werde sicherheitshalber vor Ort testen.

      -sollte im Worst Case Fall irgend etwas hakeln wird wieder ein Eigenes aufgebaut-

      Es grüßt freundlich

      Rundmacher

      • #44754
        HaZu

        Gut zu wissen, würde gerne mein Raspberry mitbringen und ins WLAN hängen, damit man komfortabel darauf zugreifen kann. Überlege noch, wie ich meine Festplatte mit Musik zur Verfügung stelle. Spotify wäre auch neat 😎

    • #44796
      Jörg

      Hallo,

      bringe noch einen NAD 314 sowie einen SABA MI 212 als Verstärker mit und wenn ich es schaffe auch einen passenden Umschalter 2auf4.
      2x Raspberry mit Hifiberry Digi+ Pro und Hifiberry DAC+ Pro, jeweils mit moOde 6.4.0, sind auch im Gepäck.

      G Jörg

      • #44814
        Jörg

        … seheh gerade, dass schon soviele Verstärker am Start sind, dass ich meine beruhigt zu Hause lassen kann. 🙂

        G Jörg

    • #44807
      Rundmacher

      Hallo zusammen,

      ein paar Erstbesucher waren neugierig, hier die Antwort: Das leibliche Wohl steht an zweithöchster Stelle. 😉

      Die welche bereits voriges Jahr zu Besuch waren kennen es, in dem Gebäude hat man eine Cafeteria für nicht nötig gehalten. Dieser Mangel wurde nach der Eröffnung vor vielen Jahren sofort unbürokratisch behoben, eine kleine, ausreichende Sitzecke eingerichtet und eine provisorische Speisen- und Getränkeausgabe auf privater Grundlage etabliert. Solche Provisorien halten ewig.

      Ich denke das wir wieder ein paar junge Damen gewinnen können welche ein paar ortstypisch belegte Brötchen und nichtalkoholische Getränke sowie die normalen, alkoholischen Durstlöscher an den Mann und Frau bringen.

      Selbstverständlich wird es auch wieder die ansteckbaren Namensschilder geben auf welchen sich bitte jeder kenntlich machen darf, das ist für alle einfacher. Und die jungen Damen vom Buffet sind dann im Bilde wenn ein einfacher Besucher sich an den kostenlos mitgebrachten Leckereien für die Forumsbesucher vergreifen möchte… 🙂

      Gruß Rundmacher

    • #44813
      Vadder
      Verwalter

      Moin Community,

      ich möchte in diesem Zusammenhang

      Das leibliche Wohl…

      nochmal auf den “Futterspendenthread” hinweisen.

      Viele Grüße vom Vadder

    • #44845
      SCI3NTIST

      Vadder,

      ob Du mich wohl auch noch als Helfer einbuchen könntest? Ich habe mir kurzentschlossen noch eine Übernachtung gegönnt.

      Viele Grüsse

      Thomas

      • #44848
        Vadder
        Verwalter

        Erledigt 🙂

        Gruß vom Vadder

    • #44952
      Rundmacher

      Hallo zusammen,

      wir haben den WLAN-Zugang getestet. Es ist ein nicht offenes Netz für die Angestellten der Musikschule. Das Passwort für den Tag habe ich bekommen und es ist für die Community am Buffet erhältlich.

      Leider haben FlyKiteSurfer und meine Wenigkeit es nicht geschafft z.B. den Raumfeld Connector im WLAN anzumelden, vermutlich ist vom Admin da irgend etwas beschnitten worden, mit dem Handy  hatten wir sofort Zugriff auf z.B. Youtube.

      In der Anmeldeliste hat FlyKiteSurfer angeboten wie voriges Jahr über AirPlay ein kleines vollwertiges WLAN aufzubauen (danke Micha!), das hatte auch geklappt, hatte nicht jemand Erweiterungsgeräte mitgebracht? Airport Express?

      Handyempfang ist 4G.

      Gruß Rundmacher

       

      • #44990
        Aki

        Hallo Rundmacher,

        den Sack mit Airport Express hatte ich im Angebot und bringe sie wieder mit – wenn ich bis dahin wieder ausreichend fit bin (Momentan liege ich just mit Fieber darnieder).

        Zumindest am Anfang, also vor dem Boostern mit weiteren Repeatern klappte Musikübertragung vom Handy nur mit Aussetzern, hinterher habe ich nicht mehr getestet.

        Denke, da wäre evt. etwas größerer Aufwand vonnöten. Etwa 5GHz nur fürs Gäste-Surfen und dedizierte 2,4 GHz Netze je Hörplatz um verlustfreie Sendung an die Raspis zu gewährleisten. Ob man den Aufwand zeitlich und vom Equipment her hin bekommt und ob sich der Aufwand für einen Tag lohnt?  So ein Stück Kabel hat auch etwas 😉

        Grüße Aki

        • #44991
          Rundmacher

          Hallo Aki,

          vor allen Dingen gute Besserung!!

          Fachlich kann ich zu der WLAN Thematik wenig beitragen, es gibt sicherlich einige Boardies welche da richtig Bescheid wissen.

          Gruß Rundmacher

    • #44985
      fk78

      Hallo zusammen,

      da ich mich seit einigen Wochen mehr oder minder etwas mit dem Thema Lautsprecherselbstbau beschäftige, bisher aber “Fremdprodukte” als Ausgangsbasis bzw. als Testobjekte aufbaute, würde ich mich gerne auch mit Euren ganzen Projekten befassen. Auch wenn ich Udo’s Seite schon öfter mal zur Information bemühte, hatte ich mich bisher nicht angemeldet, das Nordhausen-Treffen stiftete mich nun aber final dazu an.

      Kann man als völliger Neuling und ohne bisherigen Bezug zu acoustic-design und ohne jemanden zu kennen und ohne etwas Hörbares (da aus anderer Quelle) mitzubringen dennoch bei Euch vorbeischauen und sich via Lauschen und Erzählen inspirieren lassen ?

      Viele Grüsse,

      Fabian

    • #44986
      Vadder
      Verwalter

      Hi Fabian,

      das Event ist für Eingeweihte, die das mystische Gebrabbel der anderen zu deuten wissen und selbst mit seltsamen Fachausdrücken um sich werfen.

      Damit du auch diesen Status erreichst, solltest du unbedingt teilnehmen!
      Es warten reichlich Eindrücke und nette Menschen zum Plaudern auf dich.

      In diesem Sinne herzlich willkommen vom Vadder.

    • #44989
      Rundmacher

      Hallo Fabian,

      so wie voriges Jahr werden wieder einige mitgebrachte und auch ortsansässige interessierte Gäste vorbeischauen -wobei sie bestimmt keine anderen Leute kennen- und nur ein wenig Lauschen wollen. 😉

      Bestimmt hast du in den ‘alten’ Bildern gesehen welche enorme Vielfalt an Technik, vor allen Dingen den Boxen von der Community aufgebaut wurde.

      Ob Eschborn oder hier in Nordhausen, das gibt es in diesem Umfang nur einmal im Jahr.

      Also ich habe gerade ein Namensschildchen mit fk78 beschriftet…   🙂

      Gruß Rundmacher

       

      • #45011
        fk78

        @Vadder @Rundmacher

        Danke für die fixe Rückmeldung und “fordernden” Worte 😉 Wir (meine Frau kommt mit) werden dann am 28.12. in Nordhausen sein und freuen uns auf das Kennenlernen.

        Bis dahin allen ein schönes Weihnachtsfest !

        Viele Grüsse,

        Fabian

        • #45012
          Vadder
          Verwalter

          Hi Fabian,

          buchst du dich dann bitte noch im Eventkalender ein? So können wir besser den Überblick zwecks Speisen- und Getränkeklogistik behalten.

          Viele Grüße vom Vadder

    • #45010
      Shumway

      Hallo in die Runde,

      meine olle Symphony 84 hat sich in der Fertigstellung des Finishs ziemlich verzögert, aber es wird bis Nordhausen werden, heute kommt Hartwachsöl druff 😉

      Ich freu mich mächtig auf das Treffen!

      In der Liste zähle ich jetzt über 30 Lautsprecher und über 20 Verstärker. Sowohl aktuelle Verstärker sowie “Vintage” (oder wie wir in der IT sagen “Legacy”) verschiedener Leistungs- und Preisklassen. Ich werde selbst zwei Mittelklasseschätzchen vergangener Tage mitbringen. Was mich letztes Jahr überraschte war, wie gut man in den großen Räumlichkeiten die Unterschiede zwischen den Verstärkern hörte. Deshalb treibt mich der Wunsch um, dass wir uns nicht zu schnell auf die “Spitzengeräte” festlegen, sondern auch mal die Elektronik tauschen, um zu hören an welchen Lautsprechern welche Verstärker (und auch Zuspieler) gefallen – so können sowohl alte Hasen wie auch Neulinge für sich entscheiden, ob sich good old HiFi für sie lohnt, oder die oftmals verschmähten Neugeräte doch nicht so schlecht sind.

      Ich überlege gerade, noch einen Yamaha R-N602 als zeitgenössisches Mittelklassegerät mitzubringen, wobei wir ja schon einen R-N402D auf der Liste haben …

      Beste Grüße und schöne Feiertage,

      Gordon

    • #45090
      HaZu

      Moin, ich überlege gerade, wie ich mein Raspberry (Volumio) mit Musik beschicke während der Veranstaltung. Da ich intensiv Spotify nutze, habe ich leider gar nicht sooo viel Musikauswahl als Datei… Habe mir jetzt einen USB Stick vollgemacht, den ich ins Raspberry stecke. Bringt einer zufällig ein NAS mit?

      • #45100
        Markus Zeller

        Moin Moin,

         

        volumio unterstützt doch Spotify connect. Und so wie ich gelesen habe steht wlan zur Verfügung. Sollte also ein lösbares Problem sein. Zur Not hab ich noch gute 20 GB LTE mit … stelle ich gerne zur Verfügung.

        Gruß, Markus

        • #45103
          HaZu

          Ja, wenn das WLAN läuft gibt’s kein Problem 👍

        • #45154
          FlyKiteSurfer

          Hallo HaZu & Markus Zeller

          ich kann das WLAN Aufbauen es wäre jedoch schön wenn der eine oder andere auch noch ein paar Apple Basisstation Gerät, so wie letztes Jahr, mitbringen könnte. Markus bring du auch zur Sicherheit/ als Backup dein LTE Gerät mit.

          mit freundlichen Grüßen Michael

    • #45098
      foo

      Hallo zusammen,

      ich freue mich wieder wie Bolle auf das Wochenende mit Euch. Und auf gute Musik.

      Jetzt kommt mein großer Wermutstropfen: Da mein Transporter leider etwas angeschlagen ist, kann ich meine Duettas dieses Jahr leider nicht zu Euch transportieren. Gordon’s Auto ist schon voll 🙁

      Ich gehe aber mal sehr davon aus, das reichlich Gerät am Start sein wird, so das wir nicht der Stille lauschen müssen.

      Frohe Weihnacht noch und bis bald!

      Markus

    • #45111
      Aki

      Hallo Zusammen,

      die Grippe zwingt mich zu Hause zu bleiben. Euch viel Spaß beim Fachsimpeln und Hören. Nächstes Jahr bin ich hoffentlich wieder dabei!

      @Vadder: Habe jetzt keine Möglichkeit zur Löschung aus der Teilnehmerliste gefunden, bitte mich austragen, falls das Sinn macht.

      LG Aki

      • #45129
        Markus Zeller

        Och .. schade! Wäre schon  lustig gewesen noch jemanden aus der näheren Umgebung dort zu treffen 😊 (paar Minuten bis AC).

        Gute Besserung!

        Gruß, Markus

      • #45133
        Vadder
        Verwalter

        Hi Aki,

        löschen ist nicht vorgesehen. Wer einmal zugesagt hat, muss da durch 🙂
        Es sei denn, dass ein Admin die Liste bereinigt. Du bist raus…

        Gute Besserung vom Vadder

    • #45140
      Audicz

      Gute Besserung Aki, bis zum nächsten Mal!

    • #45141
      Rundmacher

      Hallo zusammen,

      unser Treffen steht unmittelbar bevor und ich habe die Teilnehmerliste noch einmal kurz überflogen um grob die morgige, ausreichende Getränkebestellung usw. abzuschätzen.

      foo kann seine passive Duetta nicht mitbringen aber Dinoz hat auch angeboten, gut so.

      Ein Paar MiniACL kommen noch von hier (Micha!) dazu, die kleinen Dinger sollten nicht fehlen insbesondere wegen der Erstkontaktler. Die aktive Duetta von mir ist selbstverständlich und ein Paar U_Do 2 bringe ich auch noch mit.

      War es nicht so das es immer ein paar Engpässe bei den ganzen Kabeln, insbesondere den Lautsprecherkabeln gab? Steckdosenverteiler?

      Tesaband + Edding zum namentlichen Markierungen der Kabel liegen bei den Namensschildchen, so fahren alle wieder mit ihren eigenen Kabeln nach Hause. 😉

      Sollte jemand noch nicht genau wissen ob er den Besuch zeitlich eintakten kann, einfach los fahren, eine fehlende Anmeldung ist unkritisch.

      The Event can begin…

       

      Rundmacher

    • #45142
      SCI3NTIST

      Hallo Rundmacher,

      ich könnte noch ein Paar Cinch Kabel in der stattlichen Länge von 5 m mitbringen und ein paar uralte Strippen für Lautsprecher. Die waren eigentlich schon im Müll, haben auch keine Stecker aber bevor man gar nichts hört, werfe ich die mal in den Kofferkasten.

      Als ich gestern auf dem Rad (indoor) sass fiel mein Blick auf die RS-100 ACL “Soundbar” , und ich dachte so bei mir: bevor Du ohne was aufläufst… Soll ich die vorsichtshalber auch in den Kofferkasten werfen?

      Grüsse

      Thomas

    • #45143
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Rundmacher,

      hier wird auch schon fleißig gepackt. Um das Sortiment ein wenig zu ergänzen, bring ich noch Illumi 17 und 34, Duetta Topaktiv, SB 12_6L, U_Do 19 BR, Chorus 52 ACL (weil Aki leider ausfällt – gute Besserung!) und die Doppel 7 passiv mit. Für meinen SAC-Vorverstärker mit langen Cinchkabeln und ein paar Lautsprecherstrippen sollte der Platz auch noch reichen. Reiner übernimmt das Steuer in Duisburg, sein Handy kennt den Weg. Gegen 14 Uhr rollen wir dann los und sind rechtzeitig zum geselligen Abendessen in der “Goldenen Aue” vor Ort. Wahrscheinlich hast du dort schon einen Tisch für den wilden Haufen reserviert, der Nordhausen friedlich für ein (zu) kurzes Wochenende überfällt;)

      Gruß Udo

    • #45144
      Rundmacher

      @SCI3NTIST

      …bring mit! Vor allen Dingen Kabel, die fressen keinen Platz.

      @Udo

      …ist reserviert! 😎

      Gruß Rundmacher

       

       

    • #45145
      Vadder
      Verwalter

      Moin,

      der Fahrer ist gerade aus der Kabelkiste aufgetaucht. Ich hab 2 x 5m LS-Strippe, einen Sack voll Cinch sowie 2 x 6fach und 1 x 4fach Stromverteiler eingepackt. Dazu vorsichtshalber noch einen Phono-Pre (nur MM).

      sein Handy kennt den Weg

      Wer weiß…ich habe ein neues 🙂

      Gruß vom Vadder

    • #45146
      Jörg

      Nabend,

      pünktlich zum Event ist mein 2x Verstärker, 2x LineIn und 4x Lautsprecher Umschalter fertig geworden und somit auch im Gepäck. MiniACL kann ich ja jetzt zu Hause lassen. Dafür bringe ich noch einen NAD 314 mit.

      Freu mich schon morgen Abend einige von Euch kennenzulernen.

      VG Jörg

    • #45148
      Markus Zeller

      Moin Moin,

      ich hab den U_Do Sub20 fertig und und pack den mal ins Auto… zwar noch ohne Verstärkermodul, sondern nur mit dem ChinaKracher … aber immerhin.

      Bis morgen.

      PS: Kann man einfach zur „Goldenen Aue“ kommen … oder ist das nur für die dortigen Gäste?

      Gruß, Markus

      • #45149
        Rundmacher

        Hallo Markus,

        ist auch ein öffentliches Restaurant. Man sieht sich.

        Gruß Rundmacher

    • #45155
      Knutbox

      Ein hüstelndes Hallo in die Runde, leider falle ich morgen krankheitsbedingt aus und kann nicht nach Nordhausen kommen. Die 400km sind in meinem Zustand nicht so gut zu meistern. Und mit mir fällt auch leider die U_Do4 aus, was mehr als schade sein dürfte. Aber ich kann es nicht ändern.

      Ich wünsche Euch viel Spaß, Knutbox

    • #45171
      Audicz

      Hallo Zusammen, komme morgen gegen Mittag in Nordhausen an. Fahre erst zum Hotel wegen des Schlüssels.

      Haltet mir nen Platz im Gewölbe frei.

      Bis morgen, Dino.

    • #45181
      Brandoni68

      Moin,

      wie schon im letzten Jahr hatten wir heute Abend von/mit unserem Shantychor unser Jahres abschlußkonzert. Meine LS-Boxen (SB 417, SB 12ACL und C51ACL ) sind abgebaut, ebenso die Technik (Verstärker, CD-Player, Dynavox Amp-Umschalter) und wird morgen früh wird eingeladen. Jo, und dann sind es ca 410km Anreise. Wenn alles gut geht, werde ich gegen Mittag da sein. Nach dem ausladen und aufbauen werde ich dann danch zum Hotel Goldene Aue fahren zum Schlüssel holen.

      Ich freue mich. Bis morgen.

      ERwin

       

    • #45201
      Sparky

      Alle Jahre wieder….

      Nach dem Udo um mehr Pott in der Republik bat, fanden am gestrigen Tag auch Schülzken, Rincewind und ich den Weg nach Nordhausen, an dieser Stelle Danke an Schülzken, der uns gefahren hat, zurück sogar mit +1 Person, da ich einem Boardie Couch-Asyl gewährte, der den Wahnsinn auf sich nahm, aus Freiburg nach Nordhausen mit dem ÖPNV zu reisen – die Landkarte im Sinn, ergibt die Konstellation Nordhausen – Ennepetal – Freiburg ein hübsches Dreieck, somit ist die Rückreise von “hier” vermütlich nur “anders” schön – aber lustig wars. Ich war schon auf diesem und jenem Event, in Nordhausen aber zum ersten Mal. Eine schöne Örtlichkeit, in der sich die Anzahl der anwesenden Personen gut verläuft.

      So gibt es die Möglichkeit, sich in verschiedenen “Settings” eine Vielzahl von Lautsprechern anzuhören, aber auch einfach mal abseits vom Trubel platz zu nehmen und sich zu unterhalten. Denn, wie jeder weis, eine gute Fete endet in der Küche, an dieser Stelle meinen Dank an das Catering-Team, welches die Meute gut im Griff hatte und mit Speis und Trank versorgte – es gab u.A. Maurer-Marmelade (Mett) und Gerstenkaltschale (Bier), somit schon mal eine Kombination, mit der man mich immer zufrieden stellt 😉 Aber ich denke, es war für jeden was dabei, sowohl kulinarisch, als auch in Puncto Lautsprecher.

      Ich persönlich nehme ja ohnehin der Menschen wegen an solchen Veranstaltungen teil, so trifft man alte und auch neue Bekloppte und ich wurde nicht enntäuscht 😉 Wenn ich also auf die Frage nach dem Musik hören mit “Wenn ich Musik hören will, setze ich mich zuhause vor die GD” antworte, soll dies nicht gehässig anklingen, sondern nur meine Prioritäten klarstellen, weshalb man unter Menschen geht.

      Wobei selbst für die Musik, also die “Echte”, frisch serviert und nicht aus der Dose, Platz gefunden wurde, denn den Anwesenden wurde als Krönung des Ganzen ein Kammerkonzert am Flügel geboten, von dem ich nur sagen kann, Hut ab. Manch einer setzt Musik mit Mathematik gleich, und wer es schafft, Töne zu kombinieren wie Farben, sprich mit Obertönen ein “Gemälde zu malen”, versteht sein Handwerk 🙂

      Von “unserem” Komponisten / Pianisten, namentlich Alexander John, wird man vermutlich noch viel hören – zu recht. Und so können wir, die wir da waren, irgend wann mal stolz sagen “Den habe ich mal “live” getroffen”, wenn man den Namen auf einem Plakat oder in der Zeitung liest.

       

      Unterm Strich also kurz gefasst:
      Ein schönes Treffen / gute Gespräche / ein paar neue Gesichter, die man jetzt besser den Texten im Forum zuordnen kann.

      Danke dafür.

       

      Gruß,
      -Sparky

       

       

       

    • #45203
      schuelzken

      Hallo in die Runde,

      dann will ich auch mal.
      am 2.Weihnachtstag habe ich mir dann kurz entschlossen einen Ruck gegeben um dann doch zum Abschlussevent zu fahren. Die Bilder vom letzten Jahr waren mir noch in guter Erinnerung, also muss ich da auch hin. Rincewind und Sparky ins Auto gepackt und los.
      Abgesehen von guten Catering und Schallwandler Gedöns war für mich das Highlight Pianist Alexander. Das geht was, der Junge ist gut, gibt ihm Zeit und fördert ihn.

      Diese Treffen eignen sich sehr gut um den Menschen hinter dem Nickname kennen zu lernen. Da finden auf einmal Gespräche mit Leuten statt, wo sonst keine Verbindung zu Stande käme. Hoffentlich habe ich nicht den Eindruck erweckt meine Gesprächspartner zuzuquasseln.

      Nun denn, ich wünsche allen eine gute Rückreise und schönen Sonntag, auf bald.

      Gruß Schülzken

    • #45205
      n8flieger

      Moin,

      es war wieder mal schön. Sparky und Schülzken haben das wesentliche zusammengefasst. Eines möchte ich aber noch einmal unterstreichen, der Leute wegen besuche ich solch ein Event. Es gab viele gute Gespräche mit feinen Menschen. Einige habe ich erst in diesem Jahr kennengelernt, andere sieht man wieder nach einem Jahr und es fühlt sich schon ein wenig wie weite Familie an. Ich hatte einen super Tag mit euch. Und nein, Schülzken, du hast mich nicht zugequasselt.

      Also spezielle liebe Grüße in den Pott, nach Hamburg zu den Rehen und nach Berlin. Allen anderen natürlich auch. Ich hoffe, wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.

      Am Ende einen dicken Dank an Katrin, Peter und Michael sowie Svenja, nebst allen helfenden Händen.

      Kommt gut ins neue Jahr
      Grüße Enrico

    • #45206
      Markus (SL)

      Hallo an Alle,

      für mich war es das erste Treffen, wird auf keinen Fall das letzte bleiben.
      Ich kann mich den Vorschreibern nur anschliessen. Ein mehr als gelungener Tag.
      Mit den Gesichtern und den Namen hinter den Niknames tue ich mich aber immer noch schwer.
      Egal, jedes Gespräch war angenehm, interessant und teilweise sehr lehrreich.

      Ein besonderer Dank an das Orgateam und alle, die zum Gelingen beigetragen haben.

      Gruß Markus (aus dem Saarland)

    • #45210
      Audicz

      Das jährliche Event hat wieder Spaß gemacht!

      Vielen Dank an die Orga und alle Helfer, war alles wieder top organisiert.

      Diese Treffen wird für mich kostspielig, denn die Loewe Teile müssen durchgesehen werden, die Duettas machen komische Geräusche und müssen auch in die „Revision“.

      Das hätte ich sicherlich zuhause alles so nicht erkannt, da war immer alles Bestens. Das Vergleichshören, die Gespräche und die Kontrollumstöpselei haben aber Fehler zu Tage gebracht, die behoben werden müssen. Auch dafür Danke und das ist nicht ironisch gemeint. Mal sehen was da klanglich noch geht!

      Ich komme auf jeden Fall wieder um auch weiterhin nette Menschen kennen zu lernen.

      Bis dann, Dino.

       

    • #45211
      Hermann Hellweg

      Hallo in die Runde,
      Ich war Ersttäter und war froh, dass es endlich im dritten Anlauf geklappt hat.
      Vielen Dank erst einmal an die Organisatoren Rundmacher, seiner Frau und allen anderen helfenden Händen, das war großes Kino. Gerne komme ich nächstes Jahr wieder.
      Beeindruckt hat mich auch das kleine Konzert von Alexander. Das war eine spannende Abwechslung, auch ihm ein großes Dankeschön, weiter so!
      Kommt alle gut ins neue Jahr, bis denne,
      Hermann

    • #45214
      Jo_T5

      …auch von meiner Seite her ein dickes Dankeschön an unsere tollen Organisatoren & Gastgeber in NDH Kathrin und Peter!!!

      Es hat in den Sessions richtig Spaß gemacht, danke an alle Kollegen für die Gespräche und Anregungen.

      Guten Rutsch ins neue Jahr 2020, mal sehen, was dan neue Jahrzehnt für neue Projekte bringt 🙂 .

      LG aus ING, Jo

    • #45220
      Bernd Fetchenheuer

      Guten Morgen ihr Lieben,

      am 28. war es endlich soweit. Das sehnsüchtig erwartete Jahresabschluss Event in Nordhausen
      sollte starten. Nicht nur die ADW Produkte oder das lesen im ADW Magazin gehören mittlerweile
      zum täglichen „doing“. Auch so ein Event wir Nordhausen gehört in der jährliche Planung dazu…

      Einen riesigen Dank gebühren daher den Rundmachers (Kathrin, Peter) und die vielen Helferlein sowie diejenige, die keine Mühen scheuten und ihr Equipment mitgebracht haben.
      In diesem Rahmen war es wieder ein wunderschönes Event, das nicht nur einen technischen, sondern vor allem einen sehr familiären Charakter mit viele interessante Gespräche hatte.
      Die standen bei mir ganz klar im Vordergrund. Hier ergaben sich viele neue Kontakte und interessante Unterhaltungen, die dann von dem Besuch von Sparky, Rincewind und Schuelzken noch getopt wurden. Gelesen/gehört hatte ich ja schon das eine oder andere von ihnen. Ein persönliches kennen lernen war für mich schon eine erfreuliche Überraschung zum Jahresende…
      Vielen Dank an dieser Stelle, dass ihr Euch die Zeit genommen habt!

      Ein Dankeschön auch an Alexander für seine Musikalische Darbietung. Ich war sehr beeindruckt!
      Weiter so…..

      Nun noch ein paar Worte zum Technischen…
      Mich haben unter anderem Udos Lautsprecher Aktivierungen interessiert. Hier war der Vergleich zwischen der aktiven Linie 54 und der aktiven Duetta sehr interessant.
      Pro/Contra Erklärungen erspar ich mir. Wir reden hier im wahrsten Sinne des Wortes über musikalische Nachkomma Stellen! Wie heißt es so schön: „Der Weg ist das Ziel“!
      Udo seine Entwicklungen bieten genügend Potenzial sich den musikalisch wachsenden Bedürfnissen anzupassen.

      In diesem Sinne wünsche Ich Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

      Viele Grüße
      Bernd

    • #45221
      Ully

      Gude Morsche,

      nun war ich schon zum 2ten Mal mit in Nordhausen zum Lautsprecher-Event. Es ist das Hobby von meinem Bernd. Ich habe natürlich auch was davon, an meinem PC die SB 18 und in der Küche die SB 12 ACL mit einem Retrostyle – Radio bestückt mit einem Raspberry PI. Das ist einfach nur total klasse, Bernd baut und ich designe dann und habe fest gestellt es macht total Spaß.

      Ich freute mich in diesem Jahr schon wieder auf das Event und war Mitte Oktober schon in den Startlöchern und hatte Udo schon angestupst… wann es nun endlich los geht.

      Dann kam der Termin und wie im vergangenen Jahr war das für uns schnell organisiert. Bernd meldete uns bei Udo an und ich im Hotel „Zur Aue“- da war es im letzten Jahr schon total gemütlich.

      Also am Samstag den 28.12. auf nach Nordhausen… ich war aufgeregt und hab mich so gefreut. Ja es war wieder so schön und ich kannte ja tatsächlich doch so einige vom letzten Jahr und sofort wurde „gebabbelt“ wie wir Hesse sagen. Das Wiedersehen war sehr herzlich.

      Ich habe wieder ein wenig mehr gelernt über Hochtöner und Mitteltöner und Passive und Aktive.
      Einen großen Dank an Kathrin und Peter (Rundmacher) und Team die wirklich solche fleißigen Bienchen sind und wir hatten lecker zu Essen und zu Trinken und für die gut Organisation..

      Ein liebes Dankeschön an den wichtigsten Mann – Udo – und an alle die ihre „ Lautsprecher-Schätzchen“ eingepackt haben um sie dort zu präsentieren.

      Sehr schön war die Darbietung von unserem Pianisten Alexander ja Musik verbindet einfach.

      Es war wieder ein tolles Event … nach dem Event ist …. Vor dem Event …

      Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und ein Schönes und Zufriedenes Neues Jahrzehnt.

      Ganz liebe Grüße

      Ully

    • #45223
      makecake

      Hallo zusammen,

      was ein toller Jahresabschluss. Nun hatte meine Frau für uns als Jahresabschlussevent uns zum Balfolkfest nach Colditz gebracht. Eine tolle Veranstaltung mit vielen internationalen Folkmusikern und tanzfreudigen Menschen. (mein erstes mal und ich kann es nun begeistert nur empfehlen mal tanzen zu gehen!) Alle durchweg offen, sympathisch und begeistert fürs tanzen. Dann komme ich, immerhin ein Jahr darauf wartend endlich, wenn auch etwas zu spät nach Nordhausen, um offene sympathische musikfreudige Menschen zu treffen. Das nenn ich mal Rundgemacht. Hiermit meinen besten Dank an Kathrin und Herrn Rundmacher (gute Besserung) und Helfer für die grossartige Organisation und allen anderen fürs da sein! (oder auch für Feldkieker aussm Eichsfeld 😉

      Manches konnte ich nachholen, z.b. endlich mal die Mona zu hören. Beeindruckend was die für eine Musik abgibt. Das wird sicherlich was für die Küche! Gleichzeitig musste ich feststellen, dass ich doch etwas verzogen durch die C85 bin. Subwoofer Musik ist für mich definitv nicht das Ah und Oh. Aber in der Küche kann ich “kleine Abstriche” hinnehmen 🙂

      Weiter hatte ich gehofft, dass mir die Doppel7 nicht nur optisch besser gefällt als die “normale”  Dütte. Grmpf, die Duetta ist mir im Grunde zu gross, aber diese wunderschöne grosse Membran… Versteht ihr was ich meine?

      Kompliment an Herrn Lianenschwinger für seine “Umschalterbox”. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie Ideen in die Realität umgesetzt werden. Und nebenbei durfte ich einem Vergleich SB24Acl/SB12Acl und einer 71Acl beiwohnen. Die 71 spielte ebenso im Treppenhaus. Dolles Teil. Das Rennen fand definitv in einer Klasse statt. Beim Segeln nutzt man zur Vergleichbarkeit verschiedener Konstrukte den Yardstick. Bei Udo bilden sich gewisse Unterschiede zwar im Preis ab, dieser kommt aber der Realität irgendwie nicht ganz so nah. Jede für sich eine beeindruckende Aerobatin (gr. Luftwandlerin, Seiltänzer).

      Viele tolle Begegnungen später (wollte eigentlich zu 19 Uhr weg sein) kann ich nur nochmal sagen:

      das war Spitze! und ich freu mich aufs nächste mal.

      Bleibt gesund!

      Marc

    • #45224
      Rincewind

      Hallo!

      Da Schülzken seine Fahrkünste plus Kutsche für die Fahrt nach Nordhausen zur Verfügung gestellt hat, bin ich kurzentschlossen (@Udo: danke für’s anstupsen) mitgekommen. Vor Ort angekommen war ich erstaunt wie gut alles organisiert ist. An dieser Stelle ein dickes Danke an alle die dieses Event so großartig vorbereitet und durchgefühtrt haben. Besonderes Dank verdient Rundmacher und seine Frau, denn ohne den Einsatz der Beiden wäre das Event nicht möglich.

      Das Catering mit deutschem Sushi (Mett) und Würstchen war hervorragend! Dazu ne perlende Hopfenkaltschale (Schülzken fährt 😉 ) – passt.

      Ein Event dieser Größenordnung ist für mich eine gute Gelegenheit andere, gleichgesinnte Kennenzulernen. Beste Zeit für den einen oder anderen Austausch.

      Neben den vielen Leuten war für mich der Highlight Alexander John, der mit seiner Musik für einen akustischen und künstlerischen Genuss gesorgt hat. Auf seine zweite EP bin ich gespannt, denn die erste ist fantastisch!

      Viele Grüße
      Rincewind

    • #45245
      Josef Heers

      Hallo,

      das war ein tolle Veranstaltung. Auch von mir tausend Dank an Kathrin und Peter (Rundmacher) und ihr Team und an alle Organisatoren und Helfer.

      Ich war das erste Mal dabei und bin absolut begeistert von den vielen netten Gesprächen und den tollen Lautsprechern. Nicht zu vergessen, das schöne Konzert von Alexander John. Auch hier vielen Dank und viel weiteren Erfolg.

      Ich habe mich die meiste Zeit bei den ACLs aufgehalten. Da wurde viel verglichen, gequatscht und bewundert. Die ‘kleinen’ klingen echt super und es ist für alle Räume und Musikarten was dabei, klasse. Ich hatte meine L71 mit einem ACL-Gehäuse dabei und konnte jetzt endlich mit Kennern alle meine Zweifel auflösen. Dann macht das experimentieren erst richtig Spaß.

      Soweit erst einmal aus Göttingen,

      euch allen wünsche ein schönes, gesundes, neues Jahr. Ich freue mich schon auf das nächste Event.

      Liebe Grüße, Josef

    • #45247
      Daniel P.

      Hallo zusammen,

      für mich war es das erste Treffen in großer Runde. Viele von Udos Werken kannte ich noch nicht, weshalb ich auf das Hören besonders gespannt war. Und das kam nicht zu kurz! Eton kannte ich schon ein wenig, wobei ich die vielen Nuancen der Konstruktionsweisen in der Gruft interessant fand. Überrascht war ich von den ACLs; deren Zusammenstellung fand ich persönlich am spannendsten. Das sind echte, nicht zu unterschätzende Allround-Talente!
      Zugegeben waren meine Ohren gegen Ende des Tages langsam überfordert.

      Ich hatte einen schönen kurzweiligen Tag mit vielen interessanten Gesprächen, auch im Kaminzimmer. Das kleine Konzert von Alexander war für mich „die Kirsche auf der Sahne“ 😉

      Vielen Dank Euch allen, besonders den Rundmachern! Kommt gut in neue Jahr!

      Liebe Grüße aus Berlin,
      Daniel

    • #45248
      Raupi

      Hallo an alle Mitleser !

      Auch ich möchte mich bei Peter und Kathrin (Rundmacher) für die gesamte Organisation bedanken (und auch bei allen anderen fleißig en Helfern … hallo Svenja ☺).

      Ich hatte einen wunderbaren Nachmittag zwischen Gleichgesinnten mit angenehmen Gesprächen und tollen Laufsprechern.

      Zudem hatte ich Gelegenheit ein paar Stücke “meiner” Testmusik zu hören (und diese den anderen Teilnehmern aufzudrängen ) . Danke für diese Möglichkeit . Danke auch an Alexander für die schöne Zwischen-Unterhaltung mit purer Musik… das war schön!

      Ich hoffe, dass alle Teilnehmer unversehrt wieder nach Hause gekommen sind und ich wünsche Euch einen guten Rutsch in ein hoffentlich tolles Jahr 2020 .

      Viele Grüße aus Berlin

      Detlef

    • #45249
      Tobias B.

      Hallo zusammen,

      wieder ein tolles Jahresabschluss-Event mit Udo, Jonas und euch positiv Musik-Verrückten. Vielen Dank an die fleißigen Organisatoren, allen voran den Rundmachers Kathrin und Peter und den Mettbrötchen-Verkäufer(innen). Highlight auch für mich das Konzert von Alexander am Klavier. Mega. Auf das Album bin ich auch gespannt.

      Ansonsten hängen geblieben:

      1. tolle Gespräche mit den Menschen hinter den Pseudonymen

      2. der Lautsprecher-Verstärker-Quellen-Umschalter von Lianenschwinger hat fantastisch funktioniert (nächstes Jahr bitte in allen Räumen und mit LED 😉)

      3. es gibt nicht nur den einen Lautsprecher, je nach Raum oder Musiktitel klingt mal der eine oder der andere besser, aber jeder für sich immer stimmig. Das macht die Entscheidung nicht leichter. Die ACLs faszinieren immer wieder.

      Jetzt aber erstmal einen guten Rutsch ins neue Jahr.

       

    • #45337
      derFiend

      Es ist schön zu lesen das dieses Event wieder ein voller Erfolg war! Der “Phantomschmerz” nicht dabei gewesen sein zu können, um so größer.

       

      Was mir hinterher fehlt, auch wenn die Betonung der menschlichen Komponente absolut nachvollziehbar ist, sind doch ein paar Höhreindrücke.  Ich find es immer absolut spannend zu lesen warum der eine oder ander LS besonders gefallen (oder auch nicht) hat.

      Falls sich also noch jemand bemüßig fühlt, würde ich mich sehr freuen 😉

    • #45342
      Markus Zeller

      Moin Moin,

      das Event war toll und hat echt Spaß gemacht! Viele nette Menschen getroffen und viel tolle Gespräche geführt!! Leider war die Zeit viel zu kurz 😉 Ich hab es z.B. nicht geschafft mir die Königsklasse im Gewölbe richtig anzuhören. Die Party-Box, die mich ebenfalls interessiert hätte, hab ich auch nicht geschafft.

      Hier ein paar Eindrücke die ich sammeln konnte:

      1. Die Linie 41 hat mich von den socken gehauen. Ich weiß nicht von wem die waren aber die Perfekte Verarbeitung passte zum Klang! Die standen oben im Treppendurchgang. Sogar an der Stelle haben die eine tolle Räumlichkeit generiert, Stimmen real dargestellt. Klar .. es Fehlen die tiefsten Tiefen .. aber bei den Liedern die wir gehört haben hab ich das nicht wirklich vermisst da der LS alles richtig macht!

      2. Voller Vorfreude runter zur Linie 41 ACL. Es lag wahrscheinlich am Raum oder daran das die sehr hoch standen: Der AHA- Effekt, wie bei der Linie 41, hat sich nicht so schnell eingestellt (Klagen auf sehr hohem Niveau). Der Zuwachs in den tieferen Lagen war deutlich zu vernehmen, aber auch das sie weniger Reserven hat .. aber wer hört schon ständig volle pulle? .. unterm Strich: Der optischer und akustischer Leckerbissen, der sich trotz nicht idealer Aufstellung und Raum, ordentlich zu präsentieren wusste. Ich denke in einem Wohnzimmer, vernünftig aufgestellt, ist das bestimmt ein Klopper!!!

      3. Die Chorus 51 ACL: Immer wenn Lianenschwinger mit seinem klasse Equipment von größeren LS auf diese umgeschaltet hat war das Klasse. Das gehörte passt nicht zur Optik .. gefühlt müsste das eine deutlich größere Membran unterwegs sein. Und der Klang weis zu gefallen. Im direkten Vergleich zur SB24ACL (mein alter Favorit) eine feineres Klangbild mit klareren Höhen… bin mir aber nicht sicher welche nun “Langzeittauglicher” ist …

      4. Choruns 52 ACL .. Hammer. Im Moment hat sie für ich die Favoritenrolle und den “Will Nachbauen” Effekt ausgelöst. Für mich muss ich allerdings noch die SB30ACL probe hören 😉 .. Aber der Startschuss fällt eh erst später. Baugröße, Wirkungsgrad, Klang, Tiefen, Bühne … alles so wie ich es mag. Ich dachte zwar einige male warum brüllt der Sänger dich so an .. aber bin mir sicher das es am Raum lag… Lianenschwinger hat zwischendurch mal zwischen den Verstärkern umgeschaltet.. war schon interessant wie deutlich das zu hören ist!

      5. Die Abteilung der Kleinen: ich bin ziemlich lange in der Abteilung der Kleinen hängen geblieben. Es ist schon erstaunlich was Udo hier für tolle Teile für wenig Kosten gezaubert hat. Egal ob miniACL, RS100PC oder ACL, Udo 18, Udo 19, Mona … und so weiter … jeder hat irgend einen Vorteil .. gerade die U_Do 18 als BR, in einem tollen Finnish (erinnerte an eine Schatzkiste), hat gezeigt was für unter 100 EUR möglich ist 😉

      6. ACL: in der ACL-Abteilung war es schon sehr beeindruckend. Dieses Bauprinzip ist und bleibt für mich der Knaller!!!

      Auf jeden Fall wird meine zukünftige “Bluesklasse” einen ACL in D’ Appolito-Anordnung 😉

      Das war jetzt nur ein kurzer Aufriss… Alles zu beschreiben würde den Rahmen sprengen 😉

      Noch einen Dank an die Organisatoren und Helfer!!!!

      Ich hoffe es werden noch Bilder online gestellt.

      Gruß, Markus

      • #45348
        Sparky

        Moin Markus,

        Bilder gibt es, zumindest ein Teil liegt mir vor
        (Splint zieh, duck und wech) (ja, ch)

        Aber, die müssen runtergerechnet werden und einzeln eingebunden. Ersteres geschieht generell, Zweiteres können die Admins aber im Batch tun, um es mal im Computersprech auszudrücken….

        Daher, Geduld.
        Bisher gab es zu jedem großen Event noch ne offizielle Veröffentlichung in Form von Bildern.
        Abwarten 🙂

         

        Gruß,
        -Sparky

         

        • #45355
          Markus Zeller

          Moin Moin …

          … das leuchtet ein 😉

          Gruß

    • #45343
      Hermann Hellweg

      Moinsen,

      Höreindrucke….? Das ist sehr subjektiv. Ich habe mich eher mit den Dickschiffen (im Auditorium?) beschäftigt. Ich hatte bis dato noch nie einen XXL Boliden von Udo zu Gehör bekommen. Über Allem schwebt die aktive Duetta. Die ist schon verblüffend, wie bei Hotel California von den Eagles feinste Nuancen herausgeschält werden. Die Dire Straits kommen auch extrem gut, leiseste Zwischentöne werden plötzlich hörbar. Die Duetta wirkt nie unaufdringlich …. Aber das liest man ja öfters hier im Forum. Der Bass ist abgrundtief und eher eine Gangart gemütlicher als bei der aktiven Linie 54. Die L54 scheint schneller zu sein, als die Duetta. Im Hoch/ Mittelton ist die Verwandtschaft zur Duetta deutlich zu vernehmen. Im Bass ist sie etwas spontaner, aber alles in allem nicht sooo erhaben. Achtung: stöhnen auf allerhöchstem Niveau! Man vernimmt Unterschiede wohl auch nur im direkten Vergleich. Die passive Midu spielt im Vergleich auch etwas unspektakulärer als die Duetta, für mich lehnt sie sich ganz stark an die L54 an. Insgesamt war es aber schon verblüffend, wie alle 3 Lautsprecher diesen riesigen Raum mit Musik ausgefüllt haben.

      In der Gruft habe ich auch öfters mal versucht ein „Ohr zu erhaschen“, allerdings war mir grad immer als ich da war die Musik zu Heavy Metal oder Hard Rock lastig. Das entspricht nicht so ganz meinem Geschmack und wird dem ER4 auch nicht gerecht. Daher enthalte ich mich einmal mit einer Klangbeschreibung. Vielleicht war ich ja auch immer nur zum falschen Zeitpunkt dort.

      Und danke für die Blumen für das Finish meiner U_Do18, an eine Schatztruhe hatte ich eher nicht gedacht, aber der Vergleich passt auch irgendwie ganz gut.

      Zu den ACLs und den kleineren Vertretern ist m.E. schon alles gesagt worden. Würde mich freuen, wenn Lianenschwinger, wie angekündigt, die Pläne seines großartigen Umschalters hier veröffentlicht. Schon mal Danke im Voraus. Das käme uns sicherlich beim nächsten Event zu Gute.

      VG
      Hermann

    • #45344
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Hermann,

      ob sich da nicht ein “un” ohne Absicht eingeschlichen hat? 😉

      Die Duetta wirkt nie unaufdringlich

      Gruß Udo

    • #45345
      Hermann Hellweg

      Hallo Udo,

      Ja natürlich, sorry. Wollte zum Ausdruck bringen, dass die Duetta nie nervig wirkt. Sie ist einfach ein extrem langzeittauglicher Lautsprecher, weil sie es etwas gemütlicher angeht.

      Gruß,
      Hermann

    • #45356
      Monti

      Hallo zusammen,

      als erstes möchte ich mich auch dem Dank für die Organisation des Events anschließen. Dieses Jahr habe ich viel, viel mehr die Gelegenheit genutzt mit Euch zu quatschen, ausgiebige Hörsessions sind dabei etwas zu kurz gekommen. Macht aber nichts, es war ein sehr netter und kurzweiliger Tag.

      Für diejenigen, die (noch) nicht in Nordhausen dabei waren: Es gab wieder 4 Orte in der Kreismusikschule, an denen andächtig gelauscht werden konnte (ich weiß, ich bin viel zu spät dran, Udo hat es in seinem Bericht auch schon geschrieben):

      1. Die Gruft:
      Hier standen die gehobenen Kompakten und mittelgroßen Standlautsprecher, z.B. Duetta Top aktiv und passiv, Ilumi 34, Doppel 7, SB 417 etc. Außerdem hat sich noch Dinos passive Duetta in die Gruft geschlichen. Eigentlich wollte ich in Nordhausen unbedingt den Vergleich zwischen aktiv und passiv hören um es mir bei der Entscheidung leichter zu machen, ob ich meine Dicken auch umrüste. Ausgerechnet bei der Session in der Gruft, bei der der Vergleich zwischen aktiver und passiver DT gemacht wurde, war ich irgendwo anders im Haus unterwegs und habs verpasst. Muss ich wohl mal nach Bochum…

      2. Der Flur:
      Auch im Erdgeschoss liegt der lange Flur, der in 2018 für die nicht realisierte Heimkino-Session vorgesehen war. Dieses Jahr nun hier die ACL-Garde, angefangen bei der SB 12 ACL über verschiedene Vertreter aus der U_Do-Reihe, Chorus und Linien. Sogar eine 71er ACLisierte Eigenkonstruktion war dabei. Für mich das Highlight in diesem Raum neben dem Umschalter von Jörg war die Chorus 52 ACL. Es ist wirklich verblüffend, was aus dieser schlanken Säue kommt.

      3. Der Treppenabsatz im Obergeschoss:
      Hier standen nun die kleinen. Mini ACL und RS 100 ACL habe ich schon selber gebaut, hier konnte nun auch die gedruckte Mona bewundert werden. Unfair im Vergleich die Linie 41 hier, als ich bei einer Gelegenheit auf dem Weg nach unten dort vorbeikam, spielte die 41 gerade und ich musste erst mal stehen bleiben und lauschen. Man glaubt nicht, dass da so ein kleiner Lautsprecher spielt.

      4. Der Saal:
      Hier standen nun die Dickschiffe. Duetta und Linie 54 in aktiv füllten zwar den Raum, ich fand aber, dass sie in diesem Raum nicht zeigen konnten, was sie können. I.d.R. zu wenig Besucher hier und der Raum hatte sehr viel Hall. Die Lautsprecher haben besseres verdient. Highlight hier natürlich das kleine Konzert von Alexander, der “sehr Spitz darauf war, wieder hier spielen zu dürfen.” Danke für Deine authentische Begeisterung bei Deiner Anmoderation!

      Ick freu mir uff’s nächste Mal!

      Ciao
      Chris

      • #45358
        Monti

        Ich hatte übrigens die Befürchtung, dass die ACL-LS im Flur so allein auf selbiger zu verloren klingen könnten. Immerhin hatten guten Stücke einen Abstand von mindestens 6 Metern bis zur Rückwand. Die Befürchtung hat sich glücklicherweise nicht bestätigt.

    • #45359
      Rundmacher

      Hallo Monti,

      da ist sicher etwas dran mit dem Wandabstand. Wie bei jeder veränderten Aufstellung einer abgehörten Box.

      Z.B. ist die kleine L 41 ACL im Hörzimmer vom Schwager Wolfgang, aufgestellt in Ohrhöhe der “Klopper”, wie oben bezeichnet. 😉 Oder meine Duetta in der Stube bei mir im Vergleich zum großen Saal. Aber das ist ja das Schöne das man so etwas selber mal erlebt, besser erhört.

      So, hier liegt noch ein Netzwerkkabel rum. War das von dir, SCI3NTIST?

      Gruß Rundmacher

      • #45363
        Jörg

        Hallo Peter,

        das Netzwerkkabel dürfte meins sein. Du hattest es mir am Sonntag schon in die Hand gedrückt und ich Schussel hab es dann doch vergessen. 😊

        Werf es einfach in die Kiste für das nächste Jahresabschlußevent.

        LG Jörg

    • #45360
      SCI3NTIST

      Hallo Rundmacher,

      nein, Netzwerkkabel hatte ich nicht im Gepäck.

      Grüsse

      Thomas

    • #45371
      shamanic

      Hallo zusammen,

      sooooo schade, dass ich da nicht dabei sein konnte bei dem Jahresevent. Aber ich habe von euch einen Trostpreis erhalten. Ihr habt mir aufgrund eurer Kommentare zu den gehörten Kreationen eine schwere Entscheidung abgenommen.

      Ich hadere seit Monaten mit der Entscheidung Upgrade meiner C51ACL auf C85 oder C52ACL.

      Nun ist der Groschen gefallen! Es wird die C52ACL…

      Man(n) kann ja nur so entscheiden wenn man liest, was ihr über diesen LS schreibt… wie es ausschaut… hat Georg hier ein kleines Wunderkind auf die Welt gebracht.

      Es ist ja die C51 schon Hammer, aber ich erwarte mir echt noch einen kleinen Quantensprung beim Upgrade, da D’Appolito und mehr Membranfläche.

      Ich freu mich ja sooooo…. nur noch 2 Monate bis zum Frühling…. dann kann ich endlich in meinen Schopf um mir ein neues Gehäuse zu bauen… hoffentlich wird es bald wärmer…. ich will nicht mehr warten!

      greez

      Shamanic

       

    • #46725
      Rundmacher

      Hallo Community,

      mit einem kleinen Augenzwinkern einmal ein kleiner Offtopic Link zum großen Saal der Musikschule, ein Auftritt anderer Art: Faschingsarena

      Also, nicht nur die extravagante Truppe von Lautsprecherbauern dürfen sich im altehrwürdigen Saal tummeln. 🙂

      Gruß Rundmacher

Ansicht von 74 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/jahresabschluss-event-2019/