Zurück zu Duetta und kaum Platz! Ober wie flexibel geht es?

Antwort auf: Duetta und kaum Platz! Ober wie flexibel geht es?

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Duetta und kaum Platz! Ober wie flexibel geht es? Antwort auf: Duetta und kaum Platz! Ober wie flexibel geht es?

#45412
Franco Gabriely

Hallo, ich wollte nur mal einen Zwischenstand geben. Ich habe mir jetzt endlich die Pro-ject Pre-Box digital S2 (SIt ein kleiner Vorverstärker mit DA-Wandler/Soundkarte) zu Weihnachten geschenkt. Direkter A/B Vergleich ist leider wegen umstecken nicht drin. Die Musik erscheint mir aber noch detailreicher und die Bühner klarer abgebildet. Vor allem der Unterschied zwischen guten und schlechten Aufnahmen erscheint mir deutlich krasser. Blöd nur, dass ich einige meiner Lieblingssongs nun gar nicht mehr so gerne höre.

 

Ansonsten bleiben die akustischen Probleme des Raumes bestehen.

1. Fehlender Oberbass bei etwa 80 Hertz (Senke von 60 bis gut 100 Hz). Ich habe hier 5,5 db Absenkung gemessen. Tiefbass ist etwas laut. Ich glaube auch 5 db (Hügel von 30 bis 60 Hz). Stört mich aber nicht. Ist halt bei einigen Songs etwas heftig, dröhnt aber nicht.

Das Gleiche zeigt sich auch bei anderen Lautsprechern. Von daher ist es definitv der Raum.

An Udo, hast du vielleicht eine Idee ob man die Weiche evtl. an den Raum anpassen könnte. Einen Prozessor will ich eigentlich ungern zwischenschalten. Evtl. wäre ja auch Bi-Amping und geänderte Reflexabstimmung/geschlossen bei mir das richtige.

Für Ideen wäre ich dankbar, da ich ja mindestens noch 2 Jahre dort wohnen bleibe.

 

2. Reflexionen

Wie ich schon oben geschrieben habe ist das mit Raumbedämpfung gut in den Griff zu bekommen. Habe dazu mal überall schwere Decken und Mäntel an die Wand hinter den LS und den Seitenwände gehangen. War schon deutlich besser.

Ich werde mir jetzt einen Eckabsorber für die Raumecken oben links und rechts bauen. Füllen werde ich das ganze mit Steinwolle. Ist für mein Empfinden erst mal der dezenteste Eingriff. An die Wand ggü. den LS bringe ich noch zusätzliche Regale an. Wollte ich eh.

 

Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich absolut begeistert von den Duettas bin. Manchmal schiebe ich sie auch ins Wohnzimmer wenn ich mir einen Film anschaue. Absolut überragend, wie realistisch alles klingt. Ob meine Nachbarn das wohl auch so empfinden…

 

Gruß, Franco

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/45412/