Zurück zu Phils Wohnzimmer

Antwort auf: Phils Wohnzimmer

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Phils Wohnzimmer Antwort auf: Phils Wohnzimmer

#45685
Peterfranzjosef

Hallo Phil,

ich bin jetzt kein Heimkino-Experte, aber ich glaube dein Plan die U-Do 74 zweiteilig zu bauen, also die zwei TT nebeneinander und MT/HT draufstellen, geht akutisch eher in die Hose.

Ich kenne bisher keine ernstzunehmende 3-Wege Hifi-Box, die so konstruiert wurde.

Die Weiche wurde an Hand der übereinander verbauten Chassis entwickelt. Bei Deinem Projekt kommt ein zweiter TT dem MT sehr nahe. Da dürfte sich einiges anders abspielen wie normal. Da kann dir Udo als Fachmann mehr sagen.

Von der Soundboard Höhe würdest du auch eine U-Do4, also den 20cm Bass reinkriegen, da stünden dann die Chassis wieder wie entwickelt zueinander.

Allerdings würde ich dann keinen OvalSub bauen, sondern, da ja schon 8-Zöller in den Mains werkeln, mindestens einen 12 Zöller, der Dir dann im Heimkino unten den Rest reinknallen kann.

Da ich schonmal eine super moderne Riesenglasfläche hatte, die mir die Raumakustik sehr negativ beieinflusste, sehe ich bei Deiner Glasfront Handlungsbedarf. Zudem ja auf der Seite zum Essbereich frühe Wandreflexionen fehlen, ergibt sich hier eine Verschiebung. Also ein Vorhang über die ersten Meter vermutlich.

Ich würde mal mit 3-Wege 3 chassis als Mainspeaker planen.

Servus Peter

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/45685/