Zurück zu Kompaktlautsprecher für die Tochter

Antwort auf: Kompaktlautsprecher für die Tochter

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kompaktlautsprecher für die Tochter Antwort auf: Kompaktlautsprecher für die Tochter

#46114
Michael Wend

Nabend zurück,

habe gerade mit ihr 3 Stunden Hörkunsum meiner Jugend durch, in der Küche, mit den Dau Mini Sica.

Da fehlt schon was.

Okay wir kommen eher aus der rockigen Richtung, Gott sei Dank hat es bei einer von 3en gefruchtet.

Heisst ja aber nicht die Boxen müssen nur laut können.

Okay für Sex Pistols reicht das Handy, bei Doors oder Led Zepplin muss es schon besser werden.

Bei Slash sollte aber dann der Lautsprecher schon langsam besser werden.Bei Sabotage muss er Alarm machen.

Metallica S&M, ja ich weiss, aber kein leichter Tobak für den Lautsprecher. Hier hat die kleine Sica schon längst “ich spiel nur noch das Nötigste” gesagt.

Von meiner Seite gern zum Höhepunkt in der Richtung und gern mal wieder Live, in der Lukaskirche ->Gänsehaut!!!! Leider wieder viel zu schnell ausverkauft. Da wurden nicht umsonst Amiga Aufnahmen gemacht.

ladies and gentlemen i’m your dj      Anne Clark       OUR DARKNESS

So wieder Augen auf, uff keine 20 mehr und viel weniger Haare auf dem Kopf, wo war der zurück Knopf?

@<span class=”bbp-author-name”>Udo Wohlgemuth</span>
<div class=”bbp-reply-author”>
<div class=”bbp-author-role”>
<div class=”bsp-author-bbp_keymaster”>ACL als kompakt klingt interessant. Aber bisschen Höhe brauche Sie schon sonst stört ja der Reflex Ausgang, oder ?</div>
</div>
<div></div>
<div>Grüße Micha</div>
</div>
<div class=”bbp-reply-content”></div>
 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/46114/