Zurück zu Paar Fragen zur Entscheidungsfindung

Antwort auf: Paar Fragen zur Entscheidungsfindung

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Paar Fragen zur Entscheidungsfindung Antwort auf: Paar Fragen zur Entscheidungsfindung

#46516
Matthias (DA)

Moin,

Zusätzlich zu Markus’ Tipps, die ich alle unterschreibe:

9) ein Kumpel von mir hatte SB240 an einem Einsteiger AVR hängen. Der Umstieg auf einen Boliden hat nicht nur endlich Bass, sondern auch deutlich mehr Musikalität gebracht. Testweise Mal einen echten Stereo-Verstärker dran hängen.

10) ein wenig ähnlich wie dir  ginges mir anfangs mit der Duetta.

Der Grund: vorher hatte ich Schwabbelbass und war daran gewöhnt, dass ein Bass dröhnt (dröhnen muss).

Ein Kind das nur Fanta kennt findet frisch gepressten Orangensaft auch nicht süß genug.

Die klare Durchzeichnung von Udos Lautsprechern kannte ich noch nicht. In meinem Fall hat sich das ganz schnell in Genuss geändert. Durch Umgewöhnung. Wenn du alles durchtestest: immer wieder zwischendurch Musik genießen und die neuen Nuancen entdecken, dabei spielen sich die Chassis ein, und die Ohren auch ein wenig.

 

Wird schon 😉

 

Matthias

PS: da hat sich noch ein Vadder zwischengeklemmt, lieben Gruß 😉 Watte ist auch ein guter Punkt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/46516/