Zurück zu Duetta mit oder ohne Aktivmodul

Antwort auf: Duetta mit oder ohne Aktivmodul

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Duetta mit oder ohne Aktivmodul Antwort auf: Duetta mit oder ohne Aktivmodul

#46897
Peterfranzjosef

Hallo Karl-Heinz,

ich habe die passive Duetta,

für die aktive Version sprechen für mich in meinem Umfeld diese Argumente:

Wegfall von Vor-EndverstärkerKombi, bzw. des wesentlichen teureren Neuersatzes, bei dem nicht mehr wirtschaftlichen  Reparieren bei massiven Defekten der jetzigen Geräte.

Vielzahl der Anschlussmöglichkeiten, auch hier der  CD-Player kann wegfallen.

Die in sich abgestimmten Presets.

Das Weichenfach im Rücken meiner Tops, in das die Module ohne Umbau sofort einziehen können.

Da ich weder Grenzwertjäger der 100%tigen schweinsteuren Wiedergabekette bin,  noch vor einem Hochaltar von Geräten sitzen muss, um mich der Musik zu erfreuen,  ist der Umstieg für mich, wenn notwendig, klar.

Die erlebten klanglichen Unterschiede werden Dir mit Sicherheit beschrieben.

Servus Peter

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/46897/