Zurück zu Neue Lautsprecher für neues Wohnzimmer

Antwort auf: Neue Lautsprecher für neues Wohnzimmer

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Neue Lautsprecher für neues Wohnzimmer Antwort auf: Neue Lautsprecher für neues Wohnzimmer

#47444
Stephan

Moin Zusammen,

ich hab mir Eure Vorschläge zu Herzen genommen und mich so gut es ging belesen. Vielen Dank für Eure ausführlichen Kommentare! Je mehr ich darüber lese, desto mehr Bock habe ich auf die ganze Thematik und freue mich wie ein kleines Kind darauf, mir im Haus den Traum einer kleinen Werkstatt ermöglichen zu können.

 

Was haltet ihr von den SB 18, so für den Anfang? Die sind erst mal bezahlbar und von dem, was ich darüber gelesen habe, von zweifelloser Qualität. Meine Handwerker kommen auch immer mit neuen Hiobsbotschaften um die Ecke, weshalb ich nicht direkt mit Eton starten kann. Money for Nothing 😉

Je länger ich auch darüber nachdenke, ob Stand- oder Regalbox, desto mehr bin ich aus praktischen und ästhetischen Gründen bei der Regalbox. @Shumway habe das Regal übrigens 40cm tief geplant, damit Schallplatten locker reinpassen und dickere Bildbände nicht rausgucken.

Mal noch was anderes interessehalber, so ganz grundsätzlich zum DIY LS-Bau: mein Vater hat z.B. Canton ERGO 690 DC, die ja schon nicht grade günstig sind. Beim LS-Bau wird ja auch immer auf die Spanne hingewiesen, die man sparen kann respektive dass man mit gleichem Geldeinsatz ungleich viel bessere LS bekommt. Wo wären denn zB die LS meines Vaters im DIY Bereich einzuordnen?

Viele Grüße

Stephan

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/47444/