Zurück zu Endlich Sound im Wohnzimmer, aber wie?

Antwort auf: Endlich Sound im Wohnzimmer, aber wie?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Endlich Sound im Wohnzimmer, aber wie? Antwort auf: Endlich Sound im Wohnzimmer, aber wie?

#47767
Matthias (DA)

“wahrscheinlich für meine Ansprüche etwas too much.”

 

Klingt für mich nach einer zukunftsfähigen Lösung 😉

Du musst aber auch wissen, das das Lautsprecher im Wert von zusammen grob 10.000€ sind wenn man sie fertig kaufen würde.

Daran ein Denon x1000 grenzt an Frevel. Mittelfristig wird es dich dann nochmal weiter nach vorne bringen nochmal 500€ für einen gebrauchten AVR4520 o.ä. auszugeben. X4000 zur Not wenn es finanziell drückt.

 

Egal, das kann später kommen, mit dem 1000 wird es erst Mal Spaß machen, volle Bass Power könnte aber etwas beschränkt sein.

 

Wenn es richtig rocken soll ist die SB23 schon ne solide Wahl, zusätzlich auch auf Wand Nähe ausgelegt.

nur Mut, was bringt es dir jetzt 500 € zu sparen wenn dann in einem oder in zwei Jahren doch Hunger auf mehr entsteht und du wieder von vorne los legst und am Ende doch noch mehr ausgibst

 

Ich bin großer Freund von einmal aber dafür richtig.

wenn du besonders viel Spaß am Bauen hast kann natürlich auch der Weg das Ziel sein, aber vermutlich wirst du dich im hinterkopf immer fragen ob die sb23 nicht doch die bessere Wahl gewesen wäre. Der Anspruch steigt mit der Zeit von alleine sobald man mal Blut geleckt hat.

die Aufstellung diskutiere ich nicht weiter da es scheinbar keine Alternativen gibt.

 

falls die Frau irgendwann mal länger unterwegs ist könntest du aber ausprobieren was passiert wenn man den Raum um 90 Grad dreht und die lautsprecher an die lange Wand stellt.

 

So, Teufel auf Schulter Modus wieder aus 😉

 

Alles ne gute Wahl

 

Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/47767/