Zurück zu Suche nach dem Klang meiner SB23-3

Antwort auf: Suche nach dem Klang meiner SB23-3

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Suche nach dem Klang meiner SB23-3 Antwort auf: Suche nach dem Klang meiner SB23-3

#4940
Henrik

Hallo liebe Mitstreiter,

vielen Dank für die zahlreichen Ansätze zur Lösung des Problems. Ich werde versuchen diese Stück für Stück abzuarbeiten und zähle weiterhin auf eure Unterstützung.
Beim Thema ausleihen von Bekannten sehe ich leider schwarz, da gibt es nichts. Aber so ein smsl wird mich in keine Hungersnot treiben. Danke auch für die Angebote zur Leihe, im Raum Duisburg und Umgebung würde ich die sehr gerne nutzen wollen.
Bei den Quellen habt ihr mich wohl eiskalt erwischt. Das Macbook habe ich natürlich über den Kopfhörerausgang angeschlossen. Eine kurze Recherche zeigt aber, der beinhaltet auch Toslink. Vielleicht die nächste Option die ich prüfe.
Sowohl der DVD-Player (Kategorie super billig), als auch der TV sind über Toslink mit dem Verstärker verbunden. Hier scheint mir der TV die einzig sinnvolle Quelle zu sein.
Um den Dynavox auf andere weise anzuschließen führt kein Weg an einem DAC vorbei. Die Frage ist, wieviel Geld “muss” man anlegen. Die Recherche des heutigen Tages liefert Werte zwischen 30 und 1000€. Gibt es eine Empfehlung die ausreichend ist, um diese Fehlerquelle auszuschließen? Super-High-End lohnt aufgrund der aktuellen Verstärkersituation sicherlich nicht.
Generell ist die Erweiterung zum Heimkino geplant, die Bausätze schon vor Ort, sogar die Weichen sind schon fertig. Da ich aber plane, einen AVR mit PreOuts anzuschaffen (das ist hoffentlich nicht der nächste Holzweg), spricht nichts dagegen, zunächst einen (Vintage) Verstärker zu erwerben. Die hier Genannten und auch die anderen Empfehlungen für den Betrieb der Bluesklasse habe ich bereits gelistet, aber noch nicht weiter recherchiert.

In diesem sinne kümmere ich mich nun mal um einen besseren Zuspieler, anschließend um einen Verstärker zum Testen.

Danke an alle die bis hierhin gelesen haben.

Beste Grüße,
Henrik

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/4940/