Zurück zu Duetta Top oder doch mehr für ein 18qm Musikzimmer?

Antwort auf: Duetta Top oder doch mehr für ein 18qm Musikzimmer?

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Duetta Top oder doch mehr für ein 18qm Musikzimmer? Antwort auf: Duetta Top oder doch mehr für ein 18qm Musikzimmer?

#4952
Jensen

Hallo zusammen,

“Amadeus” aus Laim heißt jetzt “Jensen” und wohnt mitterweile in München/Hadern 😉 .

Ich habe aber immernoch die Doppel7, die sich jeder gerne anhören kann.
Allerdings nicht mehr allzu lange, denn ich rüste gerade auf die Granduetta auf (das wird allerdings noch ein paar Monate dauern).

Die Doppel7 ist für kleinere Räume super, wie max schon schrieb der perfekte Kompromiss, falls es auch Standboxen sein dürften.

Und wie Matthias schrieb, die Duetta Top ist topp und hat eine gute Aufstellung mehr als verdient.
Ein annähernd gleicher Abstand zum Ohr und so min. 50cm aus den Ecken raus bringen die Räumlichkeit und Bühne, die sie können.

Mir bleibt nur, nochmal das Angebot auszusprechen, meine D7 probezuhören und deine Ohren entscheiden zu lassen.

Ach ja, egal für was du dich entscheidest: Du bist auf dem richtigen Weg 🙂

Grüße, Jens

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/4952/