Zurück zu SB 24 ACL MKII

Antwort auf: SB 24 ACL MKII

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen SB 24 ACL MKII Antwort auf: SB 24 ACL MKII

#49714
Udo Wohlgemuth
Verwalter

Hallo Jörg,

diese Frage kann ich dir ganz knapp

Ist das alles total abwegig?

mit „Ja“ beantworten. Du hörst zu 90 % Musik und willst die Boxen an einem Mittelbillig-AVR betreiben? Damit wirst du kaum 30 % der Qualität der SB 24 ACL abrufen können. Sinnlos ist es zudem, eine ACL mit Subwoofer zu ergänzen, Downfire geht da schon überhaupt nicht. Wenn ein Brummi Luft untenrum schaufeln soll, reichen geschlossene Boxen als Satelliten. Leider wird dann aber die Musik zerrissen, weil der Sub sich nie einpasst. Stereo in 35 m² braucht (mindestens) zwei Standboxen mit Achtzöllern, alles andere kann die tolle Musik, die du anführst, nicht einmal ansatzweise in ihren Feinheiten darstellen. Schade eigentlich, dass du sie mit deinem momentanen Zeugs bisher nie gehört hast.

Film kannst du mit Stereoboxen natürlich auch sehen, es wird nur nicht so „beeindruckend“ knallen wie ein Downfire-Rumps. Daher mein Rat: Lies dich hier ein wenig ein und mach den Kompromiss nicht zu Gunsten von nur 10% der Anwendungen.

Gruß Udo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/49714/