ZurĂŒck zu Standlautsprecher Wohnzimmer

Antwort auf: Standlautsprecher Wohnzimmer

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Standlautsprecher Wohnzimmer Antwort auf: Standlautsprecher Wohnzimmer

#50114
Kohni

Guten Morgen 🙂

Ich hatte schon ĂŒberlegt, zum Üben zwei kleine Boxen zu bauen. Aber ich habe keine Verwendung. In der KĂŒche steht die Kompaktanlage Pioneer Inspira mit den dazugehörigen Satellitenboxen. Im Fernsehzimmer steht ein AV-Receiver mit 2.1 Boxen von Canton.

Ich brauche tatsĂ€chlich nur gute Boxen fĂŒr den Hörgenuss im Wohnzimmer. Ich habe auch keine Eile, diese fertig zu stellen. Könnte sorgfĂ€ltig und geduldig in der Garage daran arbeiten. Wenn ihr mir aber empfehlt, unbedingt an gĂŒnstigeren Boxen zu ĂŒben, wĂŒrde ich mich an der Chorus 51 ACL versuchen. Diese könnten spĂ€ter zu meinem Sohn wandern oder die schmalen Cantons im Fernsehzimmer ablösen. Ich befĂŒrchte aber, wenn die 51er erstmal stehen, ich nie die 85er bauen werde 😉

In dem Beitrag „Neue Option – wir schneiden zu“ steht, dass BausĂ€tze bis zur GrĂ¶ĂŸe der Chorus 85 komplett verschickt werden. Oder habe ich das falsch verstanden? Diese Möglichkeit wĂŒrde ich gerne wahrnehmen. Die BaumĂ€rkte hier auf dem Land sĂ€gen nicht sooo genau, wie ich schon am eigenen Leib erfahren musste. Fehlende Schraubzwingen und Zurrgurte wĂŒrde ich mir zulegen, kann man auch immer mal wieder gebrauchen.

Meine Frage wĂ€re dann noch, ob die Chorus 85 (oder auch die 51er) ĂŒbergangsweise am HK 330i und spĂ€ter dauerhaft am Yamaha A/S 801 laufen.

Gruß Stephan

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/50114/