Zurück zu Womit fange ich bloß an?

Antwort auf: Womit fange ich bloß an?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Womit fange ich bloß an? Antwort auf: Womit fange ich bloß an?

#50654
shamanic

Monti,

was bist den so Aggro?

Darf ich nicht „meine“ Tipps zum besten geben? Habe ja geschrieben ich will Mathias nicht dumm anmachen oder sowas. Meine Erfahrung ist halt das man sich viel zu sehr verkopft wo die Wahl hingeht, obwohl man Udos Produkte gar nicht kennt.

Und ja, habe blind gekauft, war dann aber ein halbes Jahr später dann doch auf der berühmten Couch und habe z.B die SB36 gehört, dann die Choruse.

Ich wollte lediglich darauf aufmerksam machen sich zu überlegen, ob es immer gleich die höchste Klasse sein muss und ob man dies auch sinnvoll nutzt.

Was nützen mich top Ausgabegeräte, wenn die Zuspieler es nicht bringen um das Potenzial auszuschöpfen?

Wer kauft ein UHD TV und hängt da ein Videorekorder ran um Filme zu gucken?

Vielleicht hört Mathias 80% vom Tag einfach simpel Radio über Antenne? Ohne jetzt was unterstellen zu wollen.

Wollte einfach nur sagen, er soll sich nicht den Kopf total verfressen mit, ist dies besser, oder das besser…

Natürlich darf er kaufen was er will und meint haben zu wollen, klare Sache.

Habe das nicht böse gemeint. Aber ich habe halt gemerkt das Bluesklasse am meisten Sinn macht, wenn auch das Trägermedium und die Zuspieler in der selben Liga sind als das Ausgabegrrät und wollte dies vermitteln.

Falls es nicht so rüber gekommen ist, tut’s mir leid. Wollte ich nicht.

Grüsse

Alex

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/50654/