Zurück zu Duetta mit Handbremse laufen lassen?

Antwort auf: Duetta mit Handbremse laufen lassen?

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Duetta mit Handbremse laufen lassen? Antwort auf: Duetta mit Handbremse laufen lassen?

#50853
SCI3NTIST

N’Abend,

dem Beitrag von Sparky ist eigentlich wenig hinzuzufügen, aber vielleicht dies, eine Duetta in 20 qm kann durchaus super funktionieren, wenn die Geometrie des Raumes das hergibt. Sprich: die Moden sind zwar da weil sie eine Funktion des Raumes sind, aber sie stören nicht übermäßig, weil das Bild insgesamt ausgewogen daherkommt. Ich würde den Raum von Matthias (DA) da einordnen, den ich bei 5 x 4 m, mit knapp 3 m Deckenhöhe einsortiert habe und den Raum mit dem berühmten Sofa auch.

Da immer wieder die „berühmte Socke“ als Mittel gegen Moden auftaucht, hier mal Messungen von meinem Raum mit einer Duetta:

Interessant in diesem Zusammenhang sind die rote und die violette Linie. Die rote Linie ist der Frequenzgang auf meinem Sofa, die violette Linie mit vollständig (!) verschlossenen BR Port (also etwas mehr als eine Socke). Lautstärke und Position des Mikrofons waren natürlich identisch, die Messungen sind direkt hintereinander entstanden. Fazit: oberhalb von 40 Hz ist der Effekt nicht wirklich messbar & deshalb auch nicht wirklich hörbar. Der Vollständigkeit halber: die orange Linie war die unkorrigierte Duetta in meinem Raum (nicht schön). Ach ja, die rote Linie ist auch eher von historischem Wert, das war dann doch etwas dünn „untenherum“, das sieht inzwischen etwas „fülliger“ aus.

Grüsse

Thomas

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/50853/