Zurück zu Zuspieler für Linie 54 aktiv

Antwort auf: Zuspieler für Linie 54 aktiv

Startseite Foren Fragen zu Hypex Zuspieler für Linie 54 aktiv Antwort auf: Zuspieler für Linie 54 aktiv

#50903
Andre

Hallo erstmal.

ich glaube, dass dieser sehr spezielle Nutzen, eine CD zu hören, und sie gleichzeitig irgendwohin zu streamen sehr speziell ist. Teufel hat das in den Raumfeldgeräten glaube ich auch integriert. Ich empfinde diesen Punkt im Pflichtenheft aber sehr nachrangig. In jedem Haushalt gibt es heute ein Tablett und damit kann man alles steuern, ob Spotify oder Tidal, Heos oder Sonos, Volumio oder Bluesound. Mit dem Handy gehts genauso gut. Das Handy ist dadurch nicht blockiert. Die App wird doch durch telefonieren nicht beendet. Wenn man Multiroom ernsthaft nutzen möchte, dann sind nach meiner Meinung physische Datenträger nur dann sinnvoll, wenn es die auf den Streamingplattformen nicht gibt. Die eierlegende Wollmilchsau wird es da bei so speziellen Anforderungen kaum geben. Das Teufelsding macht z. B.  dein DSD (wenn man das braucht) …

Gruß

Andre

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/50903/