Zurück zu Vorverstärker/ Netzwerkplayer gesucht

Antwort auf: Vorverstärker/ Netzwerkplayer gesucht

Startseite Foren Verstärker und Co Vorverstärker/ Netzwerkplayer gesucht Antwort auf: Vorverstärker/ Netzwerkplayer gesucht

#51180
Kai3891

Guten Morger allerseits,

es gibt wieder Neuigkeiten und zwar habe ich nochmal herumprobiert und bei den Spotify Einstellungen ein paar leere Felder entdeckt, die allerdings nur in Englisch beschrieben sind.

Bei einem stande was von Bitrate, da habe ich mal intuitiv die höchst mögliche „320“ eingetragen, Reboot und tadaaaaa und es kommt Musik aus dem System. Blöd nur, das sowas nirgends beschrieben steht.

Thomas danke für die Info, allerdings hatte ich bereits zu dem Kit zusätzlich die Hifiberry Dac + Pro gleich mit bestellt und diese im System auch konfiguriert , das passt schonmal 🙂

Was mich noch etwas stört ist, das es beim weiterschalten zum nächsten Song teilweiße heftig knackst in den Lautsprecher aber sonst, um mal was positives zu sagen, der Klang von dem kleinen Teil ist Mega, ich würde sogar behaupten der Cambridge Azur 851N kann es nicht besser, im Gegenteil. Ich hab mich gestern dabei erwischt, wie ich einen nach dem andern Song hörte und fast die Zeit vergessen hätte, das sagt schon alles.

 

Danke nochmal für eure tolle Unterstützung, da der kleine nun für den Keller gedacht ist bin ich schon am überlegen, für die aktive GD noch einen zu basteln mit Hifiberry Digi Pro und ich werde noch das Moode ausprobieren, das Max2Play ist wirklich für den Laien etwas kompliziert aufgebaut.

 

Gruß Kai

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/51180/