Zurück zu Einen Sockel bekommt die Neue auf jeden Fall.

Antwort auf: Einen Sockel bekommt die Neue auf jeden Fall.

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Einen Sockel bekommt die Neue auf jeden Fall. Antwort auf: Einen Sockel bekommt die Neue auf jeden Fall.

#51216
Monti

Nabend,

also grundsätzlich macht es aus meiner Erfahrung schon Sinn, den Lautsprecher vom Boden zu entkoppeln. Je stärker der Boden selber mitschwingen kann, desto größer ist der Effekt.

Du könntest es ja mal testen, indem du pro Box drei provisorische Spikes selber baust: 3 kleine Brettchen, mittig ne Schraube durch und die Köpfe versenken, damit der Boden der LS nicht zerkratzt oder eingedellt wird. Mit zwei weiteren helfenden Händen diese mit den Spitzen nach unten und einer Cent-Münze zwischen Boden und Schrauben-Spitze unter die Duetta „basteln“. Bei drei Stück kann die Konstruktion nicht mal kippeln und du brauchst dir weniger Gedanken um die genaue horizontale Ausrichtung zu machen.

Ich habe durch Entkopplungs-Maßnahmen in meinen Hörräumen immer einen genaueren, präziseren Bass bekommen. Meist keine Welten, aber man freut sich auch über kleine Verbesserungen. 🙂

Passt vielleicht nicht genau hier rein, aber trotzdem: auch die Entkopplung der Gerätegehäuse hat bei mir ein μ mehr Präzision gebracht.

Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/51216/