Zurück zu Tidal mit Raspberry Pi

Antwort auf: Tidal mit Raspberry Pi

Startseite Foren Verstärker und Co Tidal mit Raspberry Pi Antwort auf: Tidal mit Raspberry Pi

#51224
MichaM

Danke für den Vorschlag.
Ich habe jetzt die iOS App „mconnect Player“ installiert und mit der kann ich Tidal ganz einfach mit UPnP auf Volumio übertragen. Wobei nicht alle Alben über die Methode funktionieren, aber gefühlt über 99% funktionieren.

Leider kann ich schlecht einschätzen ob die Lösung jetzt klanglich schlechter ist. Aber da die Datenpakete sowieso über das ganze Internet übertragen werden, kommt es auf den letzten Meter auch nicht mehr an. Ich habe sowieso eine gute Jitter Korrektur.
Oder was meinter ihr?

Gruß,
Michael

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/51224/