Zurück zu RS100-4 und Mona-Sub für den TV-Sound?

Antwort auf: RS100-4 und Mona-Sub für den TV-Sound?

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau RS100-4 und Mona-Sub für den TV-Sound? Antwort auf: RS100-4 und Mona-Sub für den TV-Sound?

#52027
Robert

So, fertig! Dank Corona viel Zeit zum Basteln gehabt, dennoch ist da noch eine Kluft zwischen meinen Bastlerfähigkeiten und meinen optischen Ansprüchen. Wurscht (so sagt man bei uns in Ö), Hauptsache es klingt gut. Hab jetzt im Endeffekt die Satellitenlautsprecher 72x12x8 cm groß gemacht.
Alles in 12 mm MDF gebaut, Sperrkreis hineingepackt, gedämmt und lackiert (puh, MDF lackieren mach ich nicht mehr!). Den Mona-Sub laut Anleitung dazu und dann noch einen 2.1-Verstärker von E-Bay (34,-€, heißer Tipp!) mit einem 5A-Schaltnetzteil (7,-€) betrieben. Auf zwei Holzleisten, die ich zwischen TV und Wandhalterung eingeklemmt habe, montierte ich die Satelliten mithilfe von kleinen Metallwinkeln. Eine Master-Slave-Steckdose schaltet jetzt den Verstärker immer gleichzeitig mit dem TV ein. Fertig! Der Bass befindet sich zwar deutlich neben der eigentlichen Klangquelle (siehe Bild ganz unten), ich nehme das aber nicht als störend wahr.
Danke nochmals für die Tipps im Forum!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52027/