Zurück zu Center im Soundbar-Look

Antwort auf: Center im Soundbar-Look

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Center im Soundbar-Look Antwort auf: Center im Soundbar-Look

#52184
sedona

ok ich versuche mal es anders zu formulieren:
Zu meinen Doppel 7 soll sich aller Voraussicht nach ein Duetta Center gesellen.
Den original Bauplan werde ich leider so nicht umsetzen können, daher muss ich hier „massiv“ eingreifen, sprich er soll recht schmal und breit werden:
1100 x 220 x 220

Meine eingehende Frage war eigentlich, ob dies in Ordnung geht?
Und falls es sich so realisieren lässt, wie ich mit dem Bassreflexkanal verfahren muss/soll/kann, wenn ich keinen Schlitz sondern ein Rohr (in Summe natürlich dann 2) verwenden möchte und da ich auch beachtliches an der Tiefe „wegschnitze“, wie es mit der Länge des Rohrs dann sein muss?
(Meine evtl etwas verwirrende Formulierung der Annahme war eher darauf abgezielt, dass im Original die BR-Kanallänge ca. 1/3 der Entfernung von Vorder- und Rückwand entspricht und ob ich dieses Verhältnis auch entsprechend umsetzen müsste)

Die FAQs sind bekannt, dort steht ja etwas von wegen Öffnungsfläche und Länge müssen gleich bleiben, oder so in der Art.
Wenn DAS also nachwievor gilt, auch wenn ich aus Innenmaß 372 mm dann 176 mm mache und davon 122 mm eines HP50er Rohrs ins Innere ragen und somit „nur“ noch etwas knapp unter 5 cm bis zur Rückwand frei bleiben, dann reicht mir ein einfaches „Ja, leg los“ völlig aus 🙂

Bezüglich Anordnung der Chassis oder Gehäusevolumen im Rahmen der +/-10% ist nichts weiteres an Adjustments geplant.

Dies wollte ich einfach vorab geklärt haben bevor ich die Bestellung abschicke 🙂
Danke

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52184/