Zurück zu Impedanzkorrektur

Antwort auf: Impedanzkorrektur

Startseite Foren Verstärker und Co Impedanzkorrektur Antwort auf: Impedanzkorrektur

#52352
Peterfranzjosef

Danke für Eure Anworten und Einschätzungen,

ich will mich mal wieder mit etwas herumspielen, deshalb die Frage.

Obwohl ich keinen Röhrenverstärker habe, will ich es an einem älteren Yamahareciever (für 10.- Öcken gekauft und Arbeitszeit für die Generalsanierung) ausprobieren.

Ich will insgesamt nicht so tief einsteigen warum , mir ist halt mal wieder langweilig und ich will herumbasteln.

Wird schon nix in die Luft fliegen. Außerdem muss ich für mich eine Vermutung klären.

Servus an alle

Peter

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52352/