Zurück zu Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

Antwort auf: Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

Startseite Foren User trifft User Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin Antwort auf: Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

#52371
n8flieger

Moin,

da ist mal wieder ein Fred, zu dem ich meinen Senf (ich mag übrigens den roten scharfen Löwensenf sehr) dazugeben kann.

AktivGD im 5m x 4,5m Wohnzimmer ist sehr schön. Angetrieben vom SR7013 für Netflix und Co, für die Musik vom RasPi an Hypex. Eingemessen hab ich den AVR ganz klassisch mit nem Gliedermaßstab.

 

Das Minimum für die Granduetta ist B/H/T 40/125/45 cm.

Nach Vadders Plan hab ich gebaut. Und ich finde den Wandabstand kann man bei so einer tiefen Box fast schon vernachlässigen. Einige cm sind es trotzdem, es müssen ja noch Kabel in die Module gesteckt werden.

Alles klingt sehr gut, es sind immer genug Reserven vorhanden. Ich halte es da mit Matthias (DA), ab jetzt lese ich immer mit, aber das Bedürfnis zum Austausch der Lautsprecher gegen neuer, besser, höher, weiter ist so was vom Tisch.

 

Grüße

Enrico

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52371/