Zurück zu Gehäuse für Granduetta Aktiv

Antwort auf: Gehäuse für Granduetta Aktiv

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Gehäuse für Granduetta Aktiv Antwort auf: Gehäuse für Granduetta Aktiv

#52516
Monti

Moin,

Minimum sind 160 l für das TT-Fach und 20 l für die Mitten. Also ein paar Literchen könntest Du noch abknapsen, wenn es dann für dich optisch gefälliger wird.

Zur Vorsicht würde ich wegen der Dimensionierung des Reflexkanals und der gewünschten Abstimmung das einmal über einen Reflexkanal-Rechner jagen. Dazu muss der Kanal aber parallele Seitenwände haben. Die mir bekannten im Netz verfügbaren Tools können das sonst nicht berechnen.

Die Streichhölzer unten drunter könntest Du Dir sparen, das Gehäuse kommt voraussichtlich auf mindestens 50-60 kg, da kippt nichts mehr um. Und schont große und kleine Zehen.

Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52516/