Zurück zu Verstärkung für Chorus

Antwort auf: Verstärkung für Chorus

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Verstärkung für Chorus Antwort auf: Verstärkung für Chorus

#52591
sniper-wolf

Kaum den Thread geöffnet, kann er eigentlich auch schon zu gemacht werden 😛

 

Ich danke euch, für die Beiträge. Der NAD hat mich aber bereits überzeugt. Es waren keine 10 Sekunden im Laden. Direkter Vergleich, Denon 4700 (Nachfolger von meinem) und Denon PME + NAD, gleiche Lautstärke wohl gemerkt.

Nun spielt er auch schon seit knapp 2 Stunden bei mir. Ich hätte nicht gedacht, dass der Unterscheid so groß ist!

Subwoofer brauche ich jetzt auch erstmal nicht mehr zum Musik hören.

 

PS: Die aktiv Module wären auch eine Lösung. Aber mit den NAD bin ich doch flexibler. Und man kann ihn auch später irgendwann mal verkaufen, wenn man doch wieder umrüstet bzw kann ich ihn auch als mono Block nutzen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52591/