Zurück zu Heimkino: Umsetzung so möglich? Oder gibt es Verbesserungsvorschläge

Antwort auf: Heimkino: Umsetzung so möglich? Oder gibt es Verbesserungsvorschläge

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Heimkino: Umsetzung so möglich? Oder gibt es Verbesserungsvorschläge Antwort auf: Heimkino: Umsetzung so möglich? Oder gibt es Verbesserungsvorschläge

#52659
Monti

Nabend,

die Rears sollten nach reiner Lehre knapp über Ohrhöhe angebracht werden.
Um 90 Grad kippen halte ich für keine gute Idee, weil sie dann horizontal zu stark Bündeln. Der Abstand zum Hörplatz, also Sofa, ist auch so gering, dass sie nicht direkt auf die Ohren ausgerichtet werden sollten sondern unbedingt diffus die Schallereignisse in den Raum abstrahlen. Wenn sie bei der kurzen Distanz direkt aufs Ohr ausgerichtet sind, können sie geortet werden und dann geht der Raumeindruck flöten.
Aber da wo du die jetzt positioniert hast sind sie ziemlich ideal für die Rear Heights in einem Auro 3D Setup. 😉

Noch eine Frage/Anregung zum Center: da du eine Akustik-Leinwand planst wirst du den Fernseher ja vermutlich nicht mit der kompletten HK-Bestückung betreiben (wollen). Der Center wäre ideal hinter der Leinwand und aufrecht stehend. Vielleicht kannst du dir dafür ja eine mobile / höhenverstellbare Konstruktion einfallen lassen… oder einen 2. Center oben drüber, um die akustische Mitte in der Mitte der Leinwand zu bilden?

Viel Spaß weiterhin bei der Planung und zukünftig beim Bau!

Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52659/