Zurück zu Welche Netzwerkleitung für zuhause?

Antwort auf: Welche Netzwerkleitung für zuhause?

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Welche Netzwerkleitung für zuhause? Antwort auf: Welche Netzwerkleitung für zuhause?

#52873
Kosh

Das ist ein Cat.5 Kabel und die Paare müssten eigentlich auch verdreht sein. Sollte an sich passen.

1000BASE-T sagt dir, dass dein Netzwerk 1GBit übertragen kann. In der Theorie 125mb/s und in der Praxis dann max. 117mb/s. Ein anders Kabel bringt dir da nix, da deine Endgeräte auch nicht mehr können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52873/