Zurück zu Heimkino Erweiterung zur Duetta

Antwort auf: Heimkino Erweiterung zur Duetta

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Heimkino Erweiterung zur Duetta Antwort auf: Heimkino Erweiterung zur Duetta

#53074
Matthias (DA)

moin,

Martin hat fast recht,

Meine Duettas hängen an einer Hifiakademie Endstufe, einziger Amp der mir noch besser gefällt als die Hypechsen 🦎 – klingt aber sehr ähnlich, und beim Direktvergleich war es echt Geschmackssache.

Für Musik bleibt der AVR aus, bei Filmen füttert er via pre out die Endstufe.

Die restlichen Lautsprecher hängen direkt am Denon AVR4520 – dicke Empfehlung  übrigens, mittlerweile gebraucht unter 500 zu finden. Wer kein Atmos braucht kriegt auch zum dreifachen Preis neu nix vergleichbares.

Ich hab nie getestet ob Center an ner Class D Endstufe noch mal ne Verbesserung bringen würde, bin soweit zufrieden.

Setzt mir bloß keine Flöhe in die Ohren 🙈🙉

Also, Class D Endstufe an Duetta plus Center an traditionellem AVR ist gut machbar. Fürs ruhige Gewissen gibts denk ich aber mittlerweile auch gute Class D AVRs.

Und ne Hypex kann man ja auch nachrüsten.

Matthias

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/53074/