Zurück zu Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse

Antwort auf: Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse Antwort auf: Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse

#53420
rohnfe

Ich hab auch kein Problem die Wallross auf der Wand/Decke zu montieren. Ist am Ende ja mehr oder weniger eine Designfrag und wenn das klanglich so vorgesehen ist werde ich das denke ich so auch machen. Aber mal abwarten und ausprobieren schadet in keinem Fall. 🙂

Was den Move M12 angeht, der ist auf alle Fälle noch zu haben. Sogar bei großen A… (hab grad gesehen..nur noch einer) aber die Frage nach dem Preis stellt sich dann bzw. ob die dann nicht überteuert angeboten werden. (ich kenne die Preise von damals nicht) Würde sich auch die Frage nach dem Aktivmodul (Hypex oder SAM2) stellen oder eben sowas wie ne Dynacord 1200.

Sehe ich das richtig, dass der Sub in dem vorgeschlagenen Gehäuse ca. 37 cm tief, 38 cm breit und 68cm hoch wäre?

Obs ne Stewart wird ? Hätte ich schon gerne aber hängt ein bischen vom Preis und der liegt soweit ich bis jetzt weiss über dem was ich ausgeben wollte für die Leinwand aber cool wäre es 🙂

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/53420/