Zurück zu Möglichkeit eines HDMI ARC-Antreibers für DIY-Soundbar?

Antwort auf: Möglichkeit eines HDMI ARC-Antreibers für DIY-Soundbar?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Möglichkeit eines HDMI ARC-Antreibers für DIY-Soundbar? Antwort auf: Möglichkeit eines HDMI ARC-Antreibers für DIY-Soundbar?

#53756
Jo_T5

Hi Rolf,

ich nehme an, dein Fernseher hat keine Lautsprecherausgänge, d.h. eine primäre Frage wäre, wie Du verstärken willst?

Ich stehe vor einer ähnlichen Fragestellung und habe es mit einem separaten Verstärker gelöst (EA101EQ-G), welcher auch eine Lernmöglichkeit für die original TV Fernbedienung mitbringt, damit kann dann mit der TV Fernbedienung die Lautstärke am Fernseher verstellt werden.

Allerdings liegt bei mir der Schwerpunkt auf Musikwiedergabe und auch TV/Konzerte in 2.0.

Bei den kleinen D-Class Verstärkern aus dem Reich der Mitte kenne ich keine Lösung, die eine ARC Funktionalität beinhalten würde.

VG, Jo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/53756/