Zurück zu Lautstärkeeinstellung bei Analogeingang

Antwort auf: Lautstärkeeinstellung bei Analogeingang

Startseite Foren Fragen zu Hypex Lautstärkeeinstellung bei Analogeingang Antwort auf: Lautstärkeeinstellung bei Analogeingang

#54777
stueble

Hallo Udo,

mit „über die Software steuern“ meinst du, über den USB-Anschluss der Hypex-Module? Ist das verwendete Protokoll bekannt? Dann könnte ich wirklich einen Raspberry mit einbauen für die (Lautstärke-) Steuerung. Ich verstehe allerdings den Vorschlag nicht, wie ich die Module mittels Mediamonkey oder Mood ansteuern soll?

Zum Hintergrund. Ich habe ein NAS mit meinen Musikfiles und ein Logitech Media Server inkl. Clients im ganzen Haus.  Die Idee wäre, einen weiteren (Raspberry-) Client mit einem S/PDIF oder AES-Ausgang auszustatten, um darüber die Hypex-Module, und damit die Duette, anzusteuern. Parallel dazu steht in dem gleichen Raum aber noch ein Plattenspieler, der mit den Duetta verbunden werden muss. Daher wäre es natürlich praktisch, wenn ich die Lautstärkeregelung einheitlich umsetzen könnte für Plattenspieler und LMS. Die Regelung der Hypex-Module wäre da schon die richtige Stelle, aber wenn das „nur“ über eine IR-Fernbedienung geht, fügt sich das schlecht in die anderen Komponenten ein…

 

Gruß,
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/54777/