Zurück zu Aktivmodul für Soundbar

Antwort auf: Aktivmodul für Soundbar

Startseite Foren Verstärker und Co Aktivmodul für Soundbar Antwort auf: Aktivmodul für Soundbar

#54808
Kai3891

Da fällt mir gerade ein, wenn man doch einen Miniamp hernimmt, dann könnte man den auch immer eingeschalten lassen. Bei meinem Küchenradio mit den RS100 ist es genauso, der Verstärker ist immer an, sonst würde Alexa ziemlich stumm bleiben, wenn sie plötzlich was gefragt wird. So ein Miniamp sollte ja nicht viel Strom verbrauchen im Leerlauf.
Da kommen wir dann aber zum Kopfhörerausgang am Tv, damit man Lautstärke über die Tv-Fernbedienung steuern kann.

Grüße Kai

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/54808/