Zurück zu Frage zu Gehäusevolumen…

Antwort auf: Frage zu Gehäusevolumen…

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Frage zu Gehäusevolumen… Antwort auf: Frage zu Gehäusevolumen…

#54881
shamanic

Hallo Leute,

wie erwähnt, ich bau nun das Gehäuse, der SB30ACL, dass ich für mein Kumpel Bruno gebaut habe. Ident bis zum letzten Millimeter. Da waren die zwei oberen Kammern bei ca. 6 Liter, die unterste bei ca. 8,5 Liter.

Dann bau ich meine Weiche und Eton Chassis ein und fahr mit der C52ACL zu Bruno.

Selber Raum, idente Aufstellung und der selbe Verstärker.

Dann wird direkt verglichen.

Natürlich schreib ich dann hier unsere Erfahrungen nieder. Versprochen.

Aber ihr müsst euch leider ca. 10 Tage gedulden, denn ich brauch paar Tage für meine neuen Gehäuse.

@ Udo… hättest du gar Interesse an einem Baubericht inkl. Erweiterung der Hörvergleichsession bei Bruno?

Greez

Alex

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/54881/