Zurück zu Standlautsprecher Stereo für 17m2 Wohnzimmer

Antwort auf: Standlautsprecher Stereo für 17m2 Wohnzimmer

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Standlautsprecher Stereo für 17m2 Wohnzimmer Antwort auf: Standlautsprecher Stereo für 17m2 Wohnzimmer

#55444
Gipsohr

Hallo Step,

erstmal Gratulation zur Zimmereinrichtung. Ihr scheint Design zu lieben. Das Regal ist der Hammer und ich Hirne gerade schon…😀

Aber zu Deinem Problem. Ich versuche Volumen durch Design zu bekommen. Neulich habe ich die SB12ACL in „fast rund“ gebaut. https://www.acoustic-design-magazin.de/lautsprecher-galerie/

Bei uns passt, obwohl ich es mag, „hoch“ nicht an diese Stelle ins Wz.

Bei Deiner Aufstellsituation, die Bank und die Leibung nehmen optisch vermutlich „nach unten“ den LS „aus den dem Blick“, würde ich nach hinten bauen.

Das Delta D7 zu L53 sind 20 Liter, also ca. 50 zu 70 Liter. Ich bin inzwischen gedanklich bei Udo und nehme es häufig nicht mehr so genau, weil ich nicht höre was nicht da ist. Nehme bei der L53 5 Liter weg. Du verlierst 2-3 Hz nach unten, ich glaube die D7 taucht trotzdem deutlich früher ab.

Volumen gewinnst du wenn du nach unten hinten z.B. leicht konisch baust. Alternativ nach unten überproportional konkav. Noch 5-10 cm von der Scheibe weg, ohne das ich es nachgerechnet hätte wette ich ne gute Flasche Veltliner, dass die 15 l gewonnen werden.

Grüße Gipsohr

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/55444/