Zurück zu Neuling sucht Lautsprecher

Antwort auf: Neuling sucht Lautsprecher

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Neuling sucht Lautsprecher Antwort auf: Neuling sucht Lautsprecher

#55594
Matthias (DA)

Moin, bin voll bei Monti.

Chorus 51 als rears viel feiner als die Wallross find ich, siehe mein Bericht dazu.

C52 sicherlich die ideale Ergänzung zur c85

 

Wenn Du gerne Musik hörst, 1000€ für Stereoamp plus Mittelklasse AVR kann mehr als nen fetter AVR alleine.

 

Allerdings, leider sind die Vorstufen der AVRs in der Mittelklasse nach meiner Erfahrung auch mittel.

 

6700 und 7200 hab ich nicht verglichen.

 

Hatte damals die beiden höchsten, x4000 vs 4520 gehört.

 

Bühne vom x4000 war extrem platt.

Der 4520 hat sogar eine Tiefenstaffelung angedeutet

 

Welten .unterschied zwischen beiden.

 

Den 4520 gibt’s auch gebraucht für um die 500 zu finden.

Dazu dann die C85 mit hypex aktivieren oder nen Hifiakademie P6 dran, dann bist Du Verstärkertechnisch sehr weit oben angelangt, Rest ist Geschmackssache.

 

Kommt halt drauf an, wie wichtig .dir der moderne Schnickschnack an avr ist, ich find die app gräulich und als Quellen taugen andere Geräte besser als der Murksl der im avr ist…

 

Gutes Stereo, plus gebrauchter 4520 o.ä. v. Marantz wäre mein Favorit.

 

Kleine aber feine Marken, die gute Musik mit AVR hinbekommen hab ich mit Cambridge und Rotel probiert, in beiden Fällen herbe Enttäuschung, die haben die .software nicht im Griff gehabt. Kann bei Arcam und NAD anders sein.

Am Ende bin ich froh, den Rotel wieder los zu sein, beides in einem ist mir zuviel Kompromiss

 

Matthias

 

PS: Probehören ist Gold wert, frag doch den .hifihändler deines Vertrauens, ob er Dir beide von Samstag Nachmittag bis Montag früh mitgeben kann, dann testest du es nsch Fertigstellung

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/55594/