Zurück zu SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf

Antwort auf: SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf Antwort auf: SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf

#55792
Sparky

Hallo Tim,

wenn Du mit dem Ohr am HT bist und vernimmst direkt aus ihm Töne, kannst Du dir den Batterietest sparen, dann geht dieser. Und ja, AA reicht – Lautsprecher „mögen“ keinen Gleichstrom und daher für solche Tests an kleinen Chassis auch nur kleine Batterien mit wenig Spannung nehmen.

Falls Du tatsächlich Klempnerlot ohne Flussmittel genutzt hast, ist es möglich, dass die Lötstellen in Deinen Weichen kalt sind. Das Lot ist dann nur auf die Drähte „geschmiert, ohne sich wirklich mit diesen verbunden zu haben. Das ergibt Übergangswiderstände. Kontrolliere / löte dies mal nach (Mit geeignetem Lot mit Flussmittel) und schau zur Vorsicht auch noch mal im Weichenplan, ob alles am richtigen Fleck sitzt.

Wie Du richtig sagst, morgen ist auch noch ein Tag, alle Eile ist von Übel.

 

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/55792/