Zurück zu SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf

Antwort auf: SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf Antwort auf: SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf

#55796
Sparky

    Guten Abend Tim,

    Goot, dat ik en beeten platt versteh, so komme ich auch einigermaßen mit Niederländisch klar 🙂

    Specificaties:
    Kleur: zilver
    Materiaal: 60% tin, 40% lood
    Diameter: 1 mm
    Gewicht: 100 gram
    Met harskern: ja
    Smeltpunt: 185°C

    Frei übersetzt Sn60Pb40 mit Flussmittelseele. Gutes altes Radiolot. Das kannst Du nehmen.

    Zu Deiner „Parfümprobe“ Lot kann ich nichts sagen, da weder auf dem Pappschnipsel, noch auf der Seite, die Zusammensetzung von dem Lot spezifiziert ist. Aber ob Flussmittel drin ist, bekommst Du auch so raus: Nimm dir ein richtig scharfes Messer, so in Richtung Teppichmesser, und schneid von dem Lot ein Stück ab, ohne es zu „zermatschen“. Dann sieh dir die Schnittfläche genau an: Wenn sie in der Mitte hohl wirkt, bzw. da etwas im Kern ist, was nicht silbern ist, ist Flussmittel drin. Ist es durchgehend silbern, ist es massives Lot ohne Zusätze.

     

    Gruß,
    -Sparky

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/55796/