Zurück zu Gedanken zum ASR Emitter

Antwort auf: Gedanken zum ASR Emitter

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Gedanken zum ASR Emitter Antwort auf: Gedanken zum ASR Emitter

#55825
Karl-Heinz Stock

Moin, Vadder.

Das erinnert mich an die Hifi-Sturm- und Drangzeit. Der Klangmeister Schäfer, kurz KM, ist aus Herborn, da wo man das RRRR so rrrollt. Sinnspruch „Mir freue sich“. Ganz bei mir um die Ecke, damals.

So irgendwann Mitte der Achtziger des vorigen Jahrhunderts, ich war noch dunkelblond, Schäfer hatte noch volles Haupthaar, war ich einmal mit zwei Freunden bei ASR, da bauten die noch Lautsprecher und er eine der Freunde hat sich überzeugen lassen müssen, dass seine Kaan-Ton doch nicht sooo gut sind.

Den Ermitter habe ich bisher nur einmal gehört, an so einem riesigen ACR-Brocken mit Bässen wie Klodeckel. Die Bässe hatte der, als einer der ganz wenigen Verstärker im Griff. War schon beeindruckend. Der Ermitter ist auch noch eines der ganz wenigen Projekte,  das ich noch mal anpacken werde. Mit allem Anderen bin ich durch. Muss dann aber noch bissel Krafttraining machen, um den Brocken ins Haus zu wuchten, Gabelstapler geht nicht durch den Flur.

Wäre supernett von Dir, wenn ich den mal bei Dir hören könnte.

Bis dann vielleicht

KH

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/55825/