Zurück zu Good-Old-Turntable oder die gelebte Nachhaltigkeit

Antwort auf: Good-Old-Turntable oder die gelebte Nachhaltigkeit

Startseite Foren Verstärker und Co Good-Old-Turntable oder die gelebte Nachhaltigkeit Antwort auf: Good-Old-Turntable oder die gelebte Nachhaltigkeit

#56823
Sparky

Mahlzeit,

da Plattenspieler mechanische Systeme sind, reagieren sie auf Einflüsse durch Vibrationen und im schlimmsten Fall trifft man genau ihre Eigenresonanz. Mit verschiedenen Maßnahmen kann man diese Störeinflüsse verschieben, z.B. den Dreher mit Gummifüßen entkoppeln, auf eine schwere Steinplatte stellen etc.
Die Schnecke dient vermutlich diesem Zweck, das Hauptchassis darin zu behindern, das Schwingen anzufangen.

Mein Dual CS 731Q ist da z.B. auch so ne Zicke, auf ne Steinplatte gestellt und ein paar Beutelchen Gardinenblei auf den Unterboden, Ruhe ist.

 

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/56823/