Zurück zu 2.1 System für Jugend/Partyraum

Antwort auf: 2.1 System für Jugend/Partyraum

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) 2.1 System für Jugend/Partyraum Antwort auf: 2.1 System für Jugend/Partyraum

#58529
naphta

Danke für die Tipps

eine fertige PA-Anlage will ich eigentlich nicht, weil die Boxen im Raum fest platziert werden sollen. Außerdem gehört das Bauen der Boxen – zusammen mit den Kindern – dazu.

Ein Punkt der vielleicht untergangen ist: Die Boxen sollen auch – und wahrscheinlich ist das sogar öfter der Fall – zum Filme ansehen taugen.   

Die oben vorgeschlagenen Kombination 2 x U_Do 72 + ContraSub 12 klingt für mich eigentlich ganz gut

Zwei Frage zum Sub. Kann ich das Gehäuseform verändern.

Ich würde das Gehäuse gerne Halb so tief aber doppelt so hoch bauen (Volumen bleibt also gleich). Und das Bassreflex-„Rohr“ auf zwei – oben und unten – aufteilen. Statt einer Öffnung 362×40 mit einer länge von 130 hätte ich dann zwei mal oben und unten 362×20 mit jeweils 120mm länge). Und dann – quasi als Center – hinlegen.  Das sollte doch gehen, wenn Volumen sowie Länge und Querschnitt des Basreflexrohrs insgesamt gleich bleiben.

Eine andere Variante die mir auch gefallen würde, wäre den Sub als Downfire zu verwenden, oder ist das eine Blöde Idee. (Keine Nachbarn unterhalb)

Danke für eure Hilfe

Christoph

PS: Ich hab bis jetzt fast immer Full-Range Hornlautsprecher gebaut, ist mein erster Sub, daher die Fragen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/58529/