Zurück zu Bitte um Hilfe bei Stereo LS

Antwort auf: Bitte um Hilfe bei Stereo LS

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Bitte um Hilfe bei Stereo LS Antwort auf: Bitte um Hilfe bei Stereo LS

#58574
Peterfranzjosef

Hallo Alexander,

Hörabstand und Zimmergröße, also akustisch wirksames Volumen/Grundfläche sind zwei paar Schuhe.

Eine mögliche Duetta verteilt den Schalldruck über den Hörabstand hinaus im Wohn/Ess- und Kochbereich, auf 44qm und nicht nur auf 13,5qm.

Laut Skizze sehe ich null Probleme mit der Duetta oder ähnlichen Kalibern.

Dein geplanter Hörabstand passt auch, ich sitz ungefähr 2,5-3m weg. Den besten Platz musst Du halt herausfinden, also „Dein“ Stereodreieck.

Weiterhin hast Du keine Wand direkt hinter Deinem/Eurem Hörplatz, das ist ein Segen im Hinblick auf saubere tieffrequente Wiedergabe.

Einer der Riesenvorteile der Bluesklasse ist, dass auch ausserhalb des rechnerischen Sweetspots die Wahrnehmung der Räumlichkeit der Musikinformation (vorausgesetzt, sie sind vorhanden) in einem größeren Bereich gegeben ist.

 

Also Duetta bauen. Mal hören was Dein Wintergartenglas bei Vollgas macht. Da sind Versuche angesagt, Tür auf, noch mehr rückwärtiges Raumvolumen.

Servus

Peter

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/58574/