Zurück zu Bitte um Hilfe bei Auswahl LS aus Duetta-Familie + Integration im WZ-Möbel

Antwort auf: Bitte um Hilfe bei Auswahl LS aus Duetta-Familie + Integration im WZ-Möbel

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Bitte um Hilfe bei Auswahl LS aus Duetta-Familie + Integration im WZ-Möbel Antwort auf: Bitte um Hilfe bei Auswahl LS aus Duetta-Familie + Integration im WZ-Möbel

#58651
Vadder
Verwalter

Moin,

dicht zuzustopfen

die Lösung ist akzeptabel, wenn man berücksichtigt, dass „Box in Ecke“ immer eine schlechte Aufstellmöglichkeit darstellt. Aber du scheinst es ja ziemlich im Griff zu haben.
Die Duettabaureihe ist da relativ tolerant.
Du kannst bei mir die Dütten in halbwegs schlechter Aufstellung gerne Probe hören (2G wie Matthias), wenn es dich ins Ruhrgebiet verschlägt. Absprache dann via PM.

Natürlich wäre die Duetta überkandidelt, wenn der Sub immer! mitläuft. Aber das ist für Musik abseits von Partypegeln auch eher eine Notlösung. Optimal wäre eine Umschaltmöglichkeit Film mit Sub – Musik ohne Sub. Das gilt ebenfalls bei der Doppel7.

Zusätzlich Versteifungen brauchen Udos Gehäuse prinzipiell nicht. Die sind schon gut kalkuliert.

Viele Grüße vom Vadder

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/58651/