Zurück zu Tiefbass gesucht

Antwort auf: Tiefbass gesucht

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Tiefbass gesucht Antwort auf: Tiefbass gesucht

#58668
Sebastian Harling

Danke euch, Peterfranzjosef, Matthias und Andre für eure Antworten.

 

Mit der Polung und Phaseneinstellung habe ich mich natürlich beschäftigt und auch schon ein wenig mit der Raumaufstellung. Aber es ist nunmal so, dass der MDS-BP 12 nur bis 35 Hz runterspielt – auch laut Udos Aussagen. Bei meinen alten Cantons hat man dagegen auch 20 Hz noch gehört, der Raum gibt es also auch her. Wobei ich nicht beurteilen kann, ob es vielleicht nur eine dreckige Raummode war, die ich da im Tiefbass gehört habe – auf jedenfalls hat es mir gut gefallen.

Deshalb glaube ich, dass es wirklich eine Frage der richtigen Bassbox ist.

 

Die Raumeinmessung hat tatsächlich, wie Andre vermutete, einen kleinen Einfluss. Wenn man die abschaltet, ist der Bass etwas kräftiger und gefühlt auch etwas tiefer, aber unterhalb von 35 Hz hört man auch dann kaum etwas.

 

Insofern liegt bei mir der Fokus auf einem größeren Subwoofer. Leider kann ich selbst nicht mit den tools für Simulationen umgehen, danke an Andre, dass du für meine Anwendungsfälle mal ein bisschen probiert hast. Schade nur, dass deine Simulationen mir nicht viel Hoffnungen auf Frequenzen unter 30 Hz machen können.

Das alles lasse ich mal noch ein wenig auf mich wirken und sehe dann, ob ich das Projekt tatsächlich noch angehen will.

Ein kompletter Neuanfang, wie von Matthias überlegt kommt jedenfalls erstmal nicht in Frage, dafür ist der jetzige Stand viel zu gut und waf erlaubt sowieso keine größeren Standboxen.

 

Grüße Sebastian

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/58668/