Zurück zu Duetta einteilig Klärung beim Zusammenbau

Antwort auf: Duetta einteilig Klärung beim Zusammenbau

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Duetta einteilig Klärung beim Zusammenbau Antwort auf: Duetta einteilig Klärung beim Zusammenbau

#59565
Matthias (DA)

Moin,

Ich habe meine duetta so abgestimmt, dass ich eine so gelassen habe wie geliefert und bei der zweiten zwei Drittel raus gemacht habe.

Dann die beiden verglichen. Diejenige mit schlechterem Klang hat dann entweder was mehr dazu bekommen bzw etwas rausgenommen bekommen.

Diese Prozedur so lange wiederholt bis beide die gleiche Menge hatten und der akustische Grins- Zustand eingesetzt hat.

 

Locker gefüllt ist eine erste daumenregel, kommt aber auch sehr auf deinen Raum und deine Ohren drauf an.

Wichtig ist auch dass du eine Stelle zur Aufstellung findest wo keine Mode angeregt wird die das Ergebnis verfälscht.

Braucht ein wenig Geduld für das feintuning aber lohnt sich.

Bevor du da dran gehst würde ich auch den hochtöner mindestens 100 Stunden einspielen lassen.

Liebe Grüße und viel Freude, Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/59565/