Zurück zu OnWall Lautsprecher betrieben mit integriertem BeoCreate 4 Hifiberry

Antwort auf: OnWall Lautsprecher betrieben mit integriertem BeoCreate 4 Hifiberry

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) OnWall Lautsprecher betrieben mit integriertem BeoCreate 4 Hifiberry Antwort auf: OnWall Lautsprecher betrieben mit integriertem BeoCreate 4 Hifiberry

#59900
nikoend

Lieber Udo,

die SB23/3 scheinen ja wirklich das zu sein was ich suche. Kurze Frage dazu…

Könnte man die Chassianordnung ändern, dass diese (wie oben in meiner kleinen Skizze) unter eine Blende passen?

dann könnte man doch hier die Gehäusetiefe auf ca 15-18cm reduzieren wenn man das Innenvolumen beibehält, sprich die Höhe und Breite anpasst? oder lieg ich falsch?

Kann man die Bassreflexrohre zu einem Rohr bündeln und dieses an der Seite des Gehäuses anbringen?

Kann man die Lautsprecher auch direkt an die Wand hängen?

Verstärkermäßig? Wie viel Watt müsste mein neuer Verstärker Ausgangsleistung liefern könnten, damit er zum einen SB18 oder SB 23/3 ohne Probleme (auch mal lauter) spielen kann.

Also nun entweder mit SB18 oder SB 23/3 anfangen…

Vielen Dank schonmal

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/59900/