Zurück zu Noch ne 3D gedruckte Mona

Antwort auf: Noch ne 3D gedruckte Mona

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Noch ne 3D gedruckte Mona Antwort auf: Noch ne 3D gedruckte Mona

#60506
goll

Hi Fabian,

Ich habe leider nicht vor die Boxen zu verkaufen. Wie Matthias richtig sagt ist ein 3D Drucker nicht mehr sehr teuer. Es braucht jedoch ein bisschen Übung um damit gute Resultate zu erzielen.

Es gibt auch 3D Druck Serviceanbieter, die dir dein Modell mit der günstigen FDM Methode ausdrucken. Die Modelle wird man aber nachbearbeiten müssen.

Noch bessere Ergebnisse kriegt man mit der SLS Methode. Die Drucker kann sich kein Mensch leisten, und auch wenn man auf einen Serviceanbieter zurück greift wirds nicht wirklich billig. Ich habe zum Spass mal die Satellitenbox bei Shapeways eingestellt:

https://www.shapeways.com/product/G47DQAWWV/mona-satellite

370 Euro sind kein Pappenstiel…

Tut mir leid, dass ich da nicht wirklich weiterhelfen kann.

Gruss, Rolf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/60506/