Zurück zu 5.1 Heimkinoanlage für Hifi-Anfänger

Antwort auf: 5.1 Heimkinoanlage für Hifi-Anfänger

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) 5.1 Heimkinoanlage für Hifi-Anfänger Antwort auf: 5.1 Heimkinoanlage für Hifi-Anfänger

#60919
nymphetamine

Hi TP,

Hier in Kün kann ich dir bei Interesse folgende Udo-Bausätze zum probehören anbieten

– Contra 2 (gibt’s leider offiziell nicht mehr bei Udo aber so bekommst du Mal einen Eintrug von seinen 3-Weger)
– Sb18 Stand
– ft14 aka Highjack (Vorgänger der U_do-serie)
– U_do sub 10
– U_do 52 (bei genügend Vorlauf, kann ich die bei meinen Eltern im Landkreis HN holen)

So kannst du grob einschätzen, worauf du dich einlässt.

Bei mir läuft viel Ambient / atmospheric (black) Metal (Ellende, Frigoris, None) und drone / space metal (olhava, ison). Ebenso Bands wie clouds, saor, Harakiri for the sky, Veldes, Skratte, as I lay dying, Déhà, insomnium, usw. findest du bei mir.

Plattenspieler sind vorhanden… CD Player auch. Streaming per Bandcamp bzw. YouTube is au kein Problem (Chromecast)

Als Verstärker habe ich einen Onkyo a9150, noobsound (2.1) und Denon pma 510ae. Kannst aber auch gerne deinen Marantz mitbringen

MfG
Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/60919/