Zurück zu Blutiger Anfänger baut eine GranDuetta

Antwort auf: Blutiger Anfänger baut eine GranDuetta

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Blutiger Anfänger baut eine GranDuetta Antwort auf: Blutiger Anfänger baut eine GranDuetta

#62745
TimWillsWissen

Hallo Matthias, Thomas und Vadder!

Danke euch fuer die schnelle Rueckmeldung!

Das mit dem Nachdunkeln hatte ich gelesen. Der Furnierhaendler hatte mir netterweise auch alle Furniere (leider bis auf das grosse Kirschbaumfurnier grrrrr…) mit etwas Wasser berieben. Der Unterschied war aber oft nicht sehr gross, d.h. da muesste noch einiges vom Sonnenlicht nachgedunkelt werden ueber die Jahre hinweg. Das Kirschbaum furnier in deinem Bild Matthias ist in der Tat etwas dunkler als erwuenscht, da sollte ich also mal so 1-2 Toene heller bleiben fuers Nachdunkeln. Bei dem Bild jedoch fehlt mir auch etwas der leichte rot-Ton der die Kirsche etwas lebendiger macht – daher dachte ich eben an Beize.

Osmo Hartwachsoel ist wohl leider nicht so populaer in der Schweiz, da komme ich praktisch nicht dran. Bei Amazon muss man auch so 1.5l nehmen, dass man es bestellen kann…

Daher habe ich bisher nur diese hier finden koennen bei den Baumaerkten bei mir in der Naehe:

Biopin Hartwachsoel Farblos seidenglaenzend

V33 Pflegeoele (farblos, Honig, Wenge & Teak Farbton)

Alles andere was ich finde sind hauptsaechlich Lasuren, Lacke und Oele fuer Aussen/Gartenmoebel.

Daher macht es vermutlich mehr Sinn, mir eines der Oele zu kaufen, auf dem Holz zu testen und ansonsten eben noch 1-2 versch/ farbige Clou Beizpulver online zu bestellen, zu mischen und auszuprobieren was dann in der Kombi mit dem Oel noch am besten aussieht und das leichte rot herausbringt (aber hell genug damit das Nachdunkeln nicht ueberhand nimmt).

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/62745/