Zurück zu Projekt Isolde- Linie 54

Antwort auf: Projekt Isolde- Linie 54

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Projekt Isolde- Linie 54 Antwort auf: Projekt Isolde- Linie 54

#7106
Rincewind

Hallo Matthias!

Ich betreibe meine Abhöre (last Generation) an einen Technics SU-V900. Diesen gibt es ab und zu in der Bucht für ca. 300 – 500 Euro. Die Spacko-Truppe kennt den 21 Kilo-Trumm. Und selbst den Hobbit mit zugenähten Geldbeutel juckt es in den Fingern, wenn einer in der Bucht erscheint.

Bei moderner Class D Verschaltung habe ich bisher in Venlo bei einem Händler den AVM EVOLUTION SA 3.2 mit einem EVOLUTION SD 3.2 an einer brauchbaren Seas Excel Kombi (Eigenentwicklung) hören können. Klang recht brauchbar. Durfte aber das Budget sprengen.

Als CD Player (sofern noch nötig) kann ich derzeit zu einen Marantz CD-63SE oder CD-72SE raten.

Tja, Rillenfräse ist so einer Sache. Entweder bestimmt der gewünschte Tonabnehmer die Rillenfräse oder umgekehrt. Da spielen persönliche Vorlieben eine sehr wichtige Rolle

Grüße
Rincewind

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/7106/