Zurück zu Duetta "Monti"

Antwort auf: Duetta "Monti"

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Duetta "Monti" Antwort auf: Duetta "Monti"

#7561
Fabian

Ich habe die platten hier zu hause im haus auch schon verarbeitet, fensterbänke treppenstufen esstisch und eine garderobe sind daraus bereits entstanden. Ich sage euch eins das zeugs ist nicht leicht zu verarbeiten viele kleine hohlräume haben die platten auch splittern tuhen sie stark.
Zum ölen sind die nicht gedacht. Würde nur lackieren empfeheln.
Extrem höher sägeblatt verschleiß extrem Hart, kanten brechen beim fräsen sehr schnell aus. Ansonsten haben die natürlich eine einzigartige optik.
Habe glaube ich ca 34 euro pro m2 bezahlt bei 20mm stärke, die sind auch nur 68cm breit und längen gibt es bis 12 m

Will hier keinem zum Kauf der baubuche abraten schildere nur meinen endruck über die platten, und ich habe seit knapp 15jahren erfahrung im holzbau.
Nur wegen der optik würde ich die immer wieder nehmen sie sehen zeitlos elegant und modern aus.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/7561/